Community & Blogs

5 Fragen an: Wasserspringerin Ditte Kotzian

Ditte Kotzian ist Wasserspringerin und außerdem gebürtige Berlinerin. Bei den Olympischen Spielen in Peking gewann sie eine Bronzemedaille im Synchronspringen vom 3-m-Brett

Ditte_Kotzian_Foto_Harry_SchnitgerBezirk
Friedrichshain, Kreuzberg

Ich liebe Berlin weil
schwierige Frage. Ich liebe es, ich bin hier groß geworden. Es ist bunt, kosmopolitisch, individuell. Es hält für jeden etwas bereit und es gibt immer etwas neues zu entdecken. Schön und schrecklich liegen ganz dicht beieinander, entweder man liebt es oder man zieht weg

Was ich in Berlin immer schon machen wollte, aber noch nicht geschafft habe Auf die Goldelse klettern. Ins Pergamon Museum gehen

Diesen Menschen würde ich in Berlin gerne einmal persönlich treffen
Vielleicht Paolo Coelho, um ein paar seiner Gedanken persönlich zu hören. Es wäre doch phantastisch, wenn ihn Berlin so inspiriert, dass er darüber in einer seiner nächsten Geschichten schreibt

Was Berlin braucht
Ein bisschen mehr Freundlichkeit und Zusammenhalt. Oft ist es einfach zu anonym und ignorant. Berlin braucht die Toleranz, die es vorgibt zu haben

Foto: Harry Schnitger

zurück zur Übersicht

 

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare