Top Ten

Die besten deutschen Filme des 21. Jahrhunderts

Am 23. August hat die BBC eine Liste mit den 100 besten Filmen des 21. Jahrhunderts veröffentlicht. Nur drei hiesige Produktionen waren dabei. Jetzt haben wir nach den besten deutschen Filmen seit 2000 gesucht und sie gefunden.

Kino_Bild

Wie steht es um das deutsche Kino, könnte man anlässlich der BBC-Liste fragen. In der Top Ten der von 177 Filmkritikern aus aller Welt zusammengestellten Auswahl der 100 besten Filme des 21. Jahrhunderts finden sich nur drei deutschsprachige Produktionen. Michael Hanekes „Das weiße Band“, das oscarprämierte Stasidrama „Das Leben der Anderen“ von Florian Henckel von Donnersmarck und auf Platz 100 Maren Ades „Toni Erdmann“, der in diesem Jahr beim Festival in Cannes für Furore sorgte, aber letzlich preislos aus dem Wettbewerb herausging, jetzt aber für die Oscars ins Rennen geht.

Was ist also los mit dem deutschen Kino? Wir haben Filmkritiker nach ihren Favoriten aus dem deutschsprachigen Raum gefragt, darunter unsere Filmredakteure Martin Schwarz, Lars Penning und Bert Rebhandl, außerdem Thomas Abeltshauser (u.a. Berliner Morgenpost), Maya McKechneay (ORF), Prof. Dr. Marcus Stiglegger (DEKRA Hochschule für Medien), Ekkehard Knörer (Cargo), Lukas Foerster (Perlentaucher), Matthias Dell (Freitag), Peter Claus (RBB Kulturradio), Tim Caspar Boehme (taz), Andreas Kilb (FAZ) und viele andere.

Hier sind unsere zehn besten deutschsprachigen Filme des 21. Jahrhunderts:

1. Toni Erdmann Maren Ade (2016)

2. Das weiße Band Michael Haneke (2010)

3. Barbara Christian Petzold (2012)

4. Die innere Sicherheit Christian Petzold (2000)

5. Gegen die Wand Fatih Akin (2004)

6. Victoria Sebastian Schipper (2015)

7. Yella Christian Petzold (2007)

https://www.youtube.com/watch?v=S7iZUwm7tVQ

8. Sommer vorm Balkon Andreas Dresen (2006)

9. Zeit der Kannibalen Johannes Naber (2014)

10. Black Box BRD Andres Veiel (2001)

https://www.youtube.com/watch?v=zQm9hibXDl4

Hier geht es zur BBC Liste mit den 100 besten Filmen des 21. Jahrhunderts.

Kommentiere diesen Beitrag