M.I.K.Z.

Kommentare
Club

M.I.K.Z.  

Tagsüber dient die alte Werkhalle auf dem Gelände des Raw mit Proberäumen und Galerie, nachts dann werden Raves mit bis zu 1000 Leuten gefeiert. Dabei ist das Publikum durchweg echt: Freaks, Lederschwule, Breakcore-Kapuzen. Hier gibt es sie noch, die großen Rave-Momente, die ohne Stiletto-Girls, Mode-Irokesen oder Fitnessglatzen auskommen. Bester Tag: Sabotage, Samstags, einmal im Monat. Alleinstellungsmerkmal: Raven ohne Fitnessglatzen.

 

M.I.K.Z.
10245 Berlin (Friedrichshain)
Verkehrsanbindung:
U+S-Bhf. Warschauer Straße, Bus N1, N40
Öffnungszeiten:
je nach Veranstaltung
 
Price comments  
Softdrink ab 2 €, Bier 2,50 €, Longdrink ab 5 €
Public transport  U+S-Bhf. Warschauer Straße, Bus N1, N40

In der Nähe

Alle anzeigenDiese Nutzer haben "M.I.K.Z." zu ihren Favoriten hinzugefügt (1 Nutzer)

Jackie A.

Weitere Favoriten dieser Nutzer

Das U-Bahn - Mitmach - Kurzfilm - Festival
Nation of Gondwana
M.I.K.Z.
Oceanclub im Berghain
Alles Banane
Galerie 112 des Scala e. V.

tip Ausgabe 13/2016

Titel
: Der Wilde Sound der Stadt - Wieso Berlin die aufregendste Popstadt Deutschlands ist. || Der Nerd am Herd: Foodpairing verspricht, das perfekte Gericht wissenschaftlich zu ermitteln. || "The Lobster" - Regisseur Yorgos Lanthimos entwirft eine Art Versuchsanstalt für das Verhalten. || "Die Kabale der Scheinheiligen" - Frank Castorf zelebriert…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!