Shopping und Stil in Berlin

Fashion Week 2010 – Termine

Eine Woche voller Modeereignisse in Berlin. Während die Messen größtenteils Fachbesuchern vorbehalten sind, werden Modehungrige vor allem in zahlreichen Showrooms fündig.

KaviarGauchePRÄSENTATIONEN

Showroom-Meile
Junge Berliner und nationale wie internationale Designer zeigen unter dem Motto: „…how nice without you?“ auf der 4. Showroom?Meile im Rahmen der Berlin Fashion Week ihre Produkte, die oft mit künstlerischen Aktionen verbunden sind. Neuer Präsentationsort ist das St. Oberholz am Rosenthaler Platz, wo zwei Altbauwohnungen in Showrooms verwandelt werden.
20. bis 24.1.
Podiumsdiskussion zum Thema ‚Utopia – … How Nice Without You?‘ 
Fr, 22.1., 19.30 Uhr in der Buchhandlung Walther König an der Museumsinsel, Burgstr. 27, Mitte
www.showroom-meile.org

u.a. mit “FriendlySociety -FashionWeekEndSpecial” zur 4. ShowroomMeileBerlin
Zeitloser Retro-Look mit Marlenes Töchter (Damenmode im 20-40’er Style) von GregOrMarvel, SUSI WAU, Vandemars by GoM, Typicad, PeppArt, Frollein Elster
Friendly Society,
23.-24.01., 14 bis 18 Uhr

Projektgalerie Showrooms
Innerhalb der Berlin Fashion Week führen 30 internationale Fashion Designer ihre Herbst/Wintermode 2010/2011 in diversen Showrooms der Torstraße vor. Highlight: Nightshopping am 19. Januar bis 1 Uhr im Hof96.
Torstrasse 96, 10119 Berlin Mitte, 20 – 23.1., 11 – 20 Uhr
www.projektgalerie.net

Showfloor Berlin
Grüne Avantgarde und Haute Couture treffen sich beim öffentlichen Showfloor
20. Januar: u.a. mit Matilda Wendelboe (Schweden), Righteous Fashion (Schweden, Green Avantgarde), Dem Collective (Schweden, Green Avantgarde) Und Pia Anjou (Schweden, Green Avantgarde)
21. Januar: mit Izzy Lane (Großbritannien, Green Avantgarde), Ellen Eisemann (Deutschland) und Nanna Kuckuck (Deutschland, Haute Couture)
22. Januar: mit Göttin des Glücks (Österreich, Green Avantgarde), Andrea Schelling (Deutschland, Haute Couture) und Noir (Dänemark, Green Avantgarde)
Palais in der Kulturbrauerei, 20.-22.1.19 bis 22 Uhr

Kittelschürze 2.0
Die Kittelschürze aus DeDeRon ist das letzte Beklei­­­dungs­relikt des Sozialismus. Die Berliner Designerin TUTU hat sie als Kittelschürze 2.0 neu in­­terpretiert. Fotografisch in Szene gesetzt wurden die Entwürfe von dem Modefotograf Jan de Wit („Vogue“, „Elle“).

Merry Karnowsky Gallery Torstraße 175, Mitte, Tel. 28 50 30 72,
Di-Sa 13-19 Uhr, bis 23.1.

Stage Power
Mit „Stage Power“ zeigt die Circleculture Gallery erstmalig Arbeiten der Dänin Helle Mardahl. Die am Central St. Martins College in London graduierte Künstlerin kreiert ihre Werke, von sieben Schneiderinnen assis­tiert, in der handwerklichen Tradition einer Couture-Produktion.

Circlecuture Gallery Gipsstraße 11, Mitte,
Vernissage: 20.1., 7 Uhr (bis 3.3.),
www.circleculture-gallery.com

Vilde Svaner
Das junge Modelabel Vilde Svaner steht seit 2008 für elegante und urbane Mode aus fairen und ökologisch einwandfreien Materialien. Dabei
verbinden die Designerinnen Anne Gorke und Antje Wolter Nachhaltigkeit mit ästhetisch anspruchsvoller Mode für Männer und Frauen. Statt getrennter Winter- und Sommerkollektion gibt es Stücke, die leicht kombinierbar und nicht an eine Saison gebunden sind.

Eco-Fashion Showroom Almstadtstraße 35, Mitte,
21.1., ab 18 Uhr, 22.1., 10-20 Uhr, 23.1., 10-16 Uhr

 

BOUTIQUEN

Floris van Bommel
In Deutschland wird der Name van Bommel vor allem mit dem FC-Bayern-Fußballspieler Mark van Bommel in Verbindung gebracht. In den Niederlanden ist das etwas anders, denn dort gibt es auch die exquisite Herrenschuhmarke van Bommel, die auf eine 275-jährige Tradition zurückblickt. Nun eröffnet der deutschlandweit erste Shop dieser Firma, die Floris-van-Bommel-Boutique, in der Münzstraße in Mitte.

Floris van Bommel
Rochstraße 18, Mitte, Mo-Sa 12-20 Uhr, Tel. 60 92 08 48,
www.florisvanbommel.de

Temporary Showroom
Zwischen dem 20. und 23. Januar wirft man in der Avantgarde-Boutique Temporary Showroom einen Blick in die Zukunft und zeigt die Herbst/Winter-Kollektionen 2010/11 der Labels Frost Birgens, Barbara i Gongini, FXDXV, Odeur, Lagom und kimberit.

Temporary Showroom
Kastanienallee 36a, Prenzlauer Berg,
20.-23.1., 12-20 Uhr, Tel. 62 20 45 64, ?
www.temporaryshowroom.com

 

MODENSCHAU

Sheeva Styleshow
Im Rahmen der Sheeva Style­show werden nicht nur Kollektionsteile der Berliner Labels Ibrahim Lopez, Alicia Berlin, Bergner Schmidt und Latonia gezeigt. Gleichzeitig präsentiert auch die neue Model-Agentur Sheeva Models ihre multikulturellen Mannequins, die vor allem hinsichtlich ihrer starken Persönlichen Ausstrahlung gecastet und gekleidet wurden.
Ku64 (Zahnarztpraxis), Kurfürs­tendamm 64, Charlottenburg, 22.1.,
Uhrzeit und Einladung erfragen unter joelle@sheeva-models.de

UDK
Studierende des Modeinstituts der UdK haben einen Fashion-Clip produziert, der in zwei Schaufenstern der Galeries Lafayatte gezeigt wird.
Galeries Lafayatte, 20.-23.1.

 

Foto: Kaviar Gauche


HINTER DEN KULISSEN DER FASHION WEEK

FOTOGALERIE

TERMINE FÜR FACHBESUCHER

Kommentiere diesen Beitrag

[Fancy_Facebook_Comments]