"Gesetz der Rache" mit Gerard Butler im Kino

0 Kommentare

"Gesetz der Rache" mit Gerard Butler im Kino  

"Gesetz der Rache"
Diesem Thriller um einen vom amerikanischen Justizsystem enttäuschten Mann (Gerard Butler), der nicht nur die beiden Mörder seiner Familie umbringt, sondern auch alle am zehn Jahre zurück­lie­genden Prozess um die ursprüngliche Bluttat Beteiligten dahinmeuchelt, fehlt es vor allem an einem: am Thrill.
Anstatt aus der Frage Spannung zu beziehen, wie der bereits im Gefängnis sitzende Rächer das denn eigentlich anstellt, präsentiert „Gesetz der Rache“ die Lösung des Rätsels nach 100 Minuten schlicht als unglaubwürdige Überraschung. Auch sonst hat man in punkto Glaubwürdigkeit so einige Kröten zu schlucken, und über das Gerechtigkeitsverständnis dieses Selbstjustizkrachers möchte man eigentlich auch lieber nicht allzu genau nachdenken.


Text: Lars Penning

tip-Bewertung: Uninteressant

Gesetz der Rache (Law Abiding Citizen) USA 2009; Regie: F. Gary Gray; Darsteller: Jamie Foxx (Nick Rice), Gerard Butler (Clyde Shelton), Leslie Bibb (Sarah Lowell); Farbe, 109 Minuten

Kinostart: 19. November

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 20.11.2009

Mehr Informationen

tip Ausgabe 13/2016

Titel
: Der Wilde Sound der Stadt - Wieso Berlin die aufregendste Popstadt Deutschlands ist. || Der Nerd am Herd: Foodpairing verspricht, das perfekte Gericht wissenschaftlich zu ermitteln. || "The Lobster" - Regisseur Yorgos Lanthimos entwirft eine Art Versuchsanstalt für das Verhalten. || "Die Kabale der Scheinheiligen" - Frank Castorf zelebriert…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!