"Nachtzug nach Lissabon" im Kino

"Nachtzug nach Lissabon" im Kino  

Nachtzug nach Lissabon

Eines Morgens wird Lateinprofessor Gregorius aus seinem festgefahrenen Berner Leben nach Lissabon versprengt. Dort wandelt er auf den Spuren eines Dichter-Philosophen und rekonstruiert eine wilde Geschichte von Liebe, Eifersucht und Politik zu Zeiten der Salazar-Diktatur. Streng verteilt auf Gegenwarts- und Rückblenden­ebene geben junge und alte europäische Schauspieler von Rang und Namen wohlfeile Binsenweisheiten in erlesener Umgebung zum Besten. "Night Train to Lisbon", Bille Augusts Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Pascal Mercier, ist gediegen und bieder, um nicht zu sagen altbacken und betulich – und arbeitet so unfreiwillig die Schwächen der Vorlage heraus.

Text: Alexandra Seitz

Foto: 2013 Sam Emerson / Concorde Filmverleih

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: "Nachtzug nach Lissabon" im Kino in Berlin

Nachtzug nach Lissabon (Night Train to Lisbon), Deutschland/Schweiz/Portugal 2012; Regie: Bille August; Darsteller: Jeremy Irons (Raimund Gregorius), Mélanie Laurent (Estefania, jung); 111 Min; FSK 12

Kinostart: 7. März

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 12.03.2013

Mehr Informationen

tip Ausgabe 15/2015

Raus aufs Land! || Zug der Liebe: Der Loveparade-Nachfolger will politisch sein || Maccabi Games – Die größte jüdische Sportveranstaltung Europas kommt erstmals nach Berlin || Bar Food, mehr als nur ambitionierte Drinks || Paul Rudd verleiht dem Marvel-Blockbuster "Ant-Man" eine komische Note || Van Morrison spielt beim Citadel Music Festival || Programm-…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!