Kant Kino

Kino

Kant Kino  

 

Kant Kino
Kantstr. 54
10627 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: 030 / 3199866
Fax: 030 / 31998672
Stadtplan
Verkehrsanbindung:
U-Bahn: Wilmersdorfer Str.
S-Bahn: Savignypl.
Kinotage:
Mo, Di
Eintrittspreise:
So: 7,50 € (ermäßigt: 6,50 €)
Mo: 6 €
Di: 6 €
Mi: 7,50 € (ermäßigt: 6,50 €)
Do: 7,50 € (ermäßigt: 6,50 €)
Fr: 7,50 € (ermäßigt: 6,50 €)
Sa: 7,50 € (ermäßigt: 6,50 €)
 

Zeit und Ort

  1. So 31.08
  2. Mo 01.09
  3. Di 02.09
  4. Mi 03.09
  5. Do 04.09
  6. Fr 05.09
  7. Sa 06.09
So
31.08
13:15

Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

Dokumentarisches Porträt des Kunstfälschers Wolfgang Beltracchi, der zwischen 1970 und 2010 die Welt der Auktionshäuser, Museen, Kunstexperten und -sammler mit seinen höchst...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
14:30

Bibi & Tina - Der Film

Die Kinoversion der bereits in zahlreichen anderen Medien populären Serie um zwei pferdevernarrte Freundinnen gefällt durch eine Reihe von Musicaleinlagen, auch wenn die manchmal...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
15:45

Boyhood

Ein Experiment: Wie in einer Langzeitdokumentation folgt der Spielfilm dem Aufwachsen seines Hauptprotagonisten Mason (Ellar Coltrane) vom Schulalter bis zum Eintritt ins College.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
15:3018:0020:30

Can a Song Save Your Life?

Ein Musik-begabtes Paar kommt nach New York und zerschellt an den Klippen des einseitigen Erfolgs: er wird zum Popstar, sie ausrangiert.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
11:00

Das finstere Tal

Thomas Willmanns sehr spannender und erfolgreicher (Un-)Heimatroman "Das finstere Tal" war deutlich schon auf Verfilmbarkeit hin geschrieben.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
11:30

Der Schmetterlingsjäger - 37 Karteikarten zu Nabokov

Eine stilistisch angemessene und inhaltlich facettenreiche Annäherung an die Person und das literarische Spätwerk des Schriftstellers Vladimir Nabokov, ein Puzzlespiel aus...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
14:1517:1520:15

Die geliebten Schwestern

Im späten 18. Jahrhundert verliebt sich der Dichter Friedrich Schiller in Charlotte von Lengefeld ? und in deren Schwestern Caroline.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
19:00

Diplomatie

Volker Schlöndorffs Film ist die Adaption eines Bühnenstücks von Cyril Gély, in dem der deutsche Kommandant des von den Nazis besetzten Paris und der schwedische Konsul Raoul...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
19:00
Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
13:30

Drachenzähmen leicht gemacht II

Die Wikinger und ihre Drachen stehen einem mächtigen Feind gegenüber, und Pazifismus hilft nicht weiter.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
21:00

Gott verhüte!

Um den Geburtenrückgang seiner kleinen kroatischen Inselgemeinde zu stoppen, tut sich ein junger Pfarrer mit dem Kioskbetreiber zusammen und durchlöchert heimlich die beliebten...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
21:00

Jimmy's Hall

In Ken Loachs vielleicht letztem Spielfilm wird der irische Kommunistenführer Jimmy Gralton mit den reaktionären Kräften seiner Heimat konfrontiert.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
11:1517:00

Rheingold - Der Rhein von oben

Über 1.200 Kilometer geht die mit der Heli-Kamera gefilmte Reise über den Rhein mit überzeugenden Bildern.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
14:15

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Muntere Verfilmung eines preisgekrönten Kinderbuches über die Freundschaft zweier typischer Berliner Jungs und das aufregende Abenteuer, das sie gemeinsam bestehen.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
11:30

Wie der Wind sich hebt

Hayao Miyazakis letzter Animationsfilm vor dem angekündigten Ruhestand: kein großangelegter Fantasyfilm, sondern eine fiktionalisierte Biographie des Flugzeugkonstrukteurs Jiro...

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
16:3018:4020:50

Wir sind die Neuen

Drei alte 68er lassen ihre einstige WG wieder aufleben und geraten in Konflikt mit ihren jüngeren Nachbarn.

Erinnerung als E-Mail erhalten
So
31.08
11:15

Yves Saint Laurent

Die ersten Schritte in der Mode macht Yves Saint Laurent als Assistent für Dior.

Erinnerung als E-Mail erhalten

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 18/2014

Jürgen Kuttner inszeniert "Tabula rasa" am Deutschen Theater || Der Komponist Jörg Widmann im Porträt || Volker Schlöndorffs neuer Film "Diplomatie" || Süßes Handwerk: Berliner Süßwarenmanufakturen || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 28.08. - 10.09.2014.