Kurz und Kritisch

Kurz und Kritisch  

GalerieKornfeldBerlinNatela Iankoshvili
In ihrer Heimat Georgien ist Natela Iankoshvili (1918–2007) bekannt, in Berlin dagegen bleibt die dunkle Eleganz ihrer figurativen Landschaften und Porträts noch zu entdecken. Solch international unterbewerteten Positionen, ob jung oder gestanden, widmet sich die neue Galerie von Mamuka Bliadze, Alfred Kornfeld und Anne Langmann. Im gediegenen Ambiente mit Gartenblick halten bei Iankosh­vili Natur und Nacht, prächtige Farben und schimmerndes Licht andächtig Zwiesprache.
Galerie Kornfeld Fasanenstraße 26, Di–Sa 11–18 Uhr, bis 8.9.

Heimo Zobernig
Seit 45 Jahren setzt sich Anselm Dreher nun schon für das minimalistisch Spröde ein und verfolgt ein strenges Kontrastprogramm zum dekorativen Allerlei. Heimo Zobernig ist er seit 20 Jahren treu. Damals erregte der Konzept- und Kontextkünstler Aufsehen, als er den Messestand Drehers mit einem leeren Regal rüstete. Die kleine Retrospektive zeigt, wie analytisch, effizient und unprätentiös Zobernig vorgeht, ohne auf Inhalt, Interpretation oder Subtext zu schielen.
Galerie Anselm Dreher Pfalzburger Straße 80, Di–Fr 14–18 Uhr, bis 27.7.

Zhao Hai
Hier ein Industrieschlot, dort eine urtümliche Lokomotive, die durchs Bild dampft. Der Chinese Zhao Hai, Jahrgang 1964, blickt auf trostlose Industrielandschaften seiner Heimat. Man fragt sich, wer sich diese Gruselmotive hinhängt? Die beflissenen Gemälde und Zeichnungen wirken wie Vorzeit-Realismus – öde und uninspiriert. Im Nebenzimmer lauert Buntes von den Neuen Wilden. Alles kurios zusammengestöpselt.
Raab Galerie Fasanenstraße 72, Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr, bis 25.7.

Texte: Andrea Hilgenstock

Bild:Galerie Kornfeld Berlin

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 11.07.2012

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 24/2014

Wie Crowdfunding unsere Stadt verändert || Sommelier des Jahres: Willi Schögl || Hollywoodstar Jessica Chastain braucht Nähe || 32 Seiten Extra-Heft: Advent "Schöne Dinge machen" || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 20.11. - 03.12.2014.

Tip Top Ten: Am häufigsten gelesen