tip Ausgabe 11/2015

tip Ausgabe 11/2015  

tip 11/15Liebe Leserinnen,
 liebe Leser,

unser Verlag liegt in Kreuzberg. Hier sind fast alle Wände beschrieben, besprayt oder beklebt. Heißt das, dass die Berliner den Bezirk nicht mögen? Nein, ganz im Gegenteil. Wer seine Stadt bemalt, interessiert sich ja ganz offensichtlich für sie. Und die künstlerische Variante dieser Berlin-Beschreibung, die Street-Art, ist eine besonders intensive Art der Auseinandersetzung mit dem urbanen Raum, der nur durch uns lebt und unser Mitmachen ständig herausfordert. Für diese Titelgeschichte haben wir mit dem Fotografen Just aka Boris Niehaus sowie den Autoren Jan Kage und Bianca Ludewig zusammengearbeitet, alle drei begleiten die Urban Artists seit vielen Jahren. Überall kann man Arbeiten der Street-Art entdecken, die Witz und Ernst, Spieltrieb und Gesellschaftskritik miteinander verbinden. Murals, Human Stickers, Stencils oder Adbusting – die Stadt selbst ist der größte Kunstraum.

Stefanie Dörre, Chefredaktion

Außerdem:

  • Berlin Festival: Drei Tage Open Air im Zeichen der Elektronik
  • Berlinische Galerie: Wiedereröffnung mit vier Ausstellungen
  • Nina Hoss: Mit Mark Waschke in Yasmina Rezas Stück "Bella Figura"
  • Claude Monet - und schon wieder schöne Franzosen: "Impressionismus - Expressionismus"
  • Jörg Buttgereit: Drei Berliner Horrofilmer verbreiten "German Angst"
  • Programm- und TV-Kalender: Termine vom 21.05.2015 - 03.06.2015

Alle anzeigenDiese Nutzer haben "tip Ausgabe 11/2015" zu ihren Favoriten hinzugefügt (4 Nutzer)

Susan SchiedlofskyAtlas MultimediaStefanie Dörrerefacalpe

Weitere Favoriten dieser Nutzer

"Das Lächeln" im Monsterkabinett
Bunte Parade gegen Mediaspree
"A depressive Reading"
Hamy Café
Frühperle

tip Ausgabe 11/2015

Street Art: Berlins größter Kunstraum || Berlin Festival: Drei Tage Open Air || Berlinische Galerie: Wiedereröffnung || Nina Hoss in "Bella Figura" || Claude Monet || Jörg Buttgereit und die "German Angst" || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 21.05.2015 - 03.06.2015.

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!