Die peinlichsten Berliner 2008

Die peinlichsten Berliner 2008

Peinliche_Berliner2006 kürte der tip letztmals die peinlichsten Menschen unserer Stadt. Damalige Nummer eins: Bahnchef Hartmut Mehdorn. Danach blieben wir stumm – und litten. Aber man kann nicht ewig schweigen. Und das sollten Sie auch nicht. Wählen Sie jetzt ihre persönlichen top ten der peinlichsten Berliner. Das Abstimmungsergebnis erfahren Sie in der ersten Januarwoche 2009.

Welche Berliner sind Ihnen 2008 durch besonders peinliches Verhalten aufgefallen?

52.8%
49.9%
32.8%
30.4%
29.7%
28.9%
27.3%
26.2%
25.7%
25.7%
25.5%
24.7%
23.1%
22%
19.4%
18.4%
17.8%
17.8%
17.3%
17.1%
16.5%
15.5%
15%
14.4%
14.2%
13.6%
12.9%
12.3%
12.1%
11.5%
11.3%
10.2%
10.2%
10%
9.7%
9.7%
9.7%
9.4%
8.7%
8.4%
7.9%
7.9%
7.3%
7.3%
7.1%
6.8%
6.6%
6.6%
6.6%
6.3%
6.3%
6%
5.8%
5.5%
5.2%
5.2%
4.5%
4.5%
4.5%
4.2%
4.2%
4.2%
4.2%
4.2%
3.9%
3.9%
3.7%
3.4%
3.4%
3.4%
3.4%
3.4%
3.1%
3.1%
3.1%
3.1%
3.1%
2.9%
2.9%
2.6%
2.6%
2.6%
2.4%
2.4%
2.4%
2.4%
2.1%
1.8%
1.8%
1.8%
1.8%
1.6%
1.6%
1.6%
1.3%
1%
1%
1%
1%
0.8%

tip Ausgabe 13/2016

Titel
: Der Wilde Sound der Stadt - Wieso Berlin die aufregendste Popstadt Deutschlands ist. || Der Nerd am Herd: Foodpairing verspricht, das perfekte Gericht wissenschaftlich zu ermitteln. || "The Lobster" - Regisseur Yorgos Lanthimos entwirft eine Art Versuchsanstalt für das Verhalten. || "Die Kabale der Scheinheiligen" - Frank Castorf zelebriert…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!