Dokumentation "Unlike U" über Berliner Trainwriter

Dokumentation "Unlike U" über Berliner Trainwriter  

 

Kommentare

Zwiespältig

Ich bin kein Gegner von Graffiti, es kann schön sein aber für mich mich ist bei "Zugverschönerungen" die Grenze überschritten!


Ein schönes Beispiel für sinnvolle Streetart war das Projekt in Zusammenarbeit von Amnesty International in Berlin: http://blog.inberlin.de/2011/12/making-the-invisible-visible-streetart-a...


tip Ausgabe 04/2016

Berlinale total: Berichterstattung zum gesamten Festival, vom Wettbewerb bis zum Forum Expanded || Interview mit dem Betreiber des White Trash Fast Food Walter "Wally" Potts || Klavierfestival im Wedding || Atelier-Projekte - Wie das Art City Lab zusammen mit Künstler Ateliers in Berlin schaffen will || Programm-Termine vom 11.02.2016 - 24.02.2016.

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!