Premiere im Theater im Schokohof

0 Kommentare

Premiere im Theater im Schokohof  

Monologstück BewerbungenAus dem nicht mehr existenten Orphtheater ist TISCH - das Theater im Schokohof geworden. Ehemalige Ensemblemitglieder der Orph-Spielstätte werden in der Ackerstraße weiter ein spartenübergreifendes Programm organisieren: ohne Förderung, aber mit Ideen und Elan. Die erste Premiere im neuen Jahr heißt "Bewerbungen" und ist eine Komödie in 14 Monologen von Rolf Schneider. Christian A. Hoelzke spielt in allen Episoden einen Mann, der in der 16. Etage eines Arbeitsamtes eingeschlossen und vergessen wird.

Foto: Gerlind Klemens

TISCH Theater im Schokohof
Ackerstr. 169/170, 10115 Berlin
Karten: 030 4410009 (8 €, ermäßigt 6 €)
Premiere: Mi 21.1., 20 Uhr, weitere Vorstellungen: Fr 23.-26., 29.1.-2.2., je 20 Uhr


www.tisch2009.de

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 20.01.2009

tip Ausgabe 11/2016

Titel: Die neue Lust aufs Kino! Eine neue Generation von Programmkinos setzt auf Film als großes Gemeinschaftserlebnis || Kreuzbergs große Nummer: 20 Läden im Kiez führen die "36" im Namen - eine Spuren­suche || Berlins Freie Theaterszene zeigt beim Performing Arts Festival was in ihr steckt || Das Berliner Architekturbüro Something Fantastic bei…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!