6. Langer Tag der Stadtnatur in Berlin 2012

6. Langer Tag der Stadtnatur in Berlin 2012  

Zuerst freut man sich über die Äpfel, die auf der Obstwiese unter dem Balkon eines Plattenbaus heranreifen. Danach kann man den Honig mobiler Imker probieren. Anschließend steht während der Fahrradtour „Urbanes Ackern“ das Entdecken von versteckten, großstädtischen Gemüsebeeten an: Urban Gardening, also die Kultivierung von Pflanzen im Großstadtdschungel, gehört beim diesjährigen „Langen Tag der Stadtnatur“ zu den Schwerpunktthemen. So wird in Kreuzberg der Blick auf die  Moos-Graffiti der Urban-Gardening-Gemeinschaft „Ton Steine Gärten“ gelenkt oder ein Pflanzenkundiger aus Südtirol lädt zum Heilkräuter-Sammeln auf den Kreuzberg ein.

Mitten in Lichtenberg hingegen trifft man Schafe und ihre Lämmchen (Foto) an und in Spandau weidet Berlins Wasserbüffelherde. Wer die hauptstädtische Natur vom Wasser aus entdecken will, hat dazu bei speziellen Rundfahrten Gelegenheit: Acht Mal stechen am „Langen Tag der Stadtnatur“ Schiffe in See. Sehr beliebt war in den letzten Jahren aber auch die Führung „Schweigen im Walde“, bei der es darum geht, die Natur um sich herum einmal still auf sich wirken zu lassen. Das können auch Nachteulen und Frühaufsteher, wenn sie Wildschweine in Aktion oder unterschiedliche Vögel beim morgendlichen Gesang erleben. 

Text: Julia Hollnagel
Foto: Oliver Wolff


6. Langer Tag der Stadtnatur

Führungen, Radtouren, Lesungen oder Mitmachaktionen in Berlin und Brandenburg,
16.6., 16 Uhr bis 17.6. 18 Uhr,
Tickets 7/5 € (Erwachsenen-Tickets berechtigen zur kostenlosen Mitnahme mehrerer Kinder),
Vorverkaufsstellen: z.B. BVG Service-Punkte, diverse Bio-Läden + Neuland Fleischereien, Berliner Verlag Kundencenter. Für einige Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter Tel.: 26 39 41 41 (Mo-Fr 9-18 Uhr) notwendig; www.langertagderstadtnatur.de

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 15.06.2012

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 18/2014

Jürgen Kuttner inszeniert "Tabula rasa" am Deutschen Theater || Der Komponist Jörg Widmann im Porträt || Volker Schlöndorffs neuer Film "Diplomatie" || Süßes Handwerk: Berliner Süßwarenmanufakturen || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 28.08. - 10.09.2014.