Lauftraining: Laufen und Joggen in Berlin

Lauftraining: Laufen und Joggen in Berlin  

 

joggenLAUFSTRECKEN

Entlang des Lietzensees
Der Lietzenseepark liegt nur einen Steinwurf entfernt von den ICC-Messehallen und ist das nördlichste Glied einer Seenkette, die sich durch den Grunewald bis zur Stadtgrenze hinzieht. Der 2,2 km lange Laufweg führt ohne Steigungen über Parkwege entlang des Ufers. Der Lietzenseepark ist rund um die Uhr zugänglich. Die Wege sind allerdings nicht beleuchtet.

Am Ufer des Landwehrkanals
Knapp 9 km geht es durch die Grünanlagen und Stadtstraßen entlang des Landwehrkanals. Die Strecke hat keine Steigungen und kann auch von Ungeübten bewältigt werden. Die Streckenabschnitte, die auf Stadtstraßen entlang führen, sind beleuchtet. Eine wesentliche Einschränkung gibt es: Dienstag und Freitag findet am Maybachufer zwischen Kottbusser Damm und Schinkestraße ein Wochenmarkt statt. In diesem Fall einfach die gegenüberliegende Uferseite (Paul-Linke-Ufer) benutzen.

Volkspark Humboldthain
Der Volkspark Humboldthain bietet Läufern vielseitige Trainingsmöglichkeiten mit ebenen Strecken, die durch Anstiege ergänzt werden. Wer sich den Bunkerberg hochwagt, hat einen guten Ausblick über die Stadt. Allerdings sind fast 80 Meter zu bewältigen. Die beste Strecke, gut zu bewältigen auch für ungeübte Läufer, führt über befestigte Parkwege und ist 2,1 km lang sowie ohne Steigungen. Der Park ist rund um die Uhr geöffnet, einzelne Wegabschnitte sind unbeleuchtet.

Viktoriapark
Am Kreuzberg, der mit 66 Metern die höchste natürliche Erhebung der Berliner Innenstadt ist, lässt sich die Kondition erheblich steigern. Den Lauf rauf auf den Hügel kann man schon fast als Bergtraining bezeichnen. Die Mühe wird belohnt mit einem einzigartige Blick über Kreuzberg. Der 1,2 km kurze Lauf durch den Viktoriapark hat es in sich: Die Strecke ist steil und anspruchsvoll. Sie kann nur begrenzt variiert und auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Man läuft über befestigte Parkwege.

 

LAUFTREFFS

Lauftreff SC Borussia 1920 (www.laufgruppe-friedrichsfelde.de)
Aktuell zählt der Lauftreff des Sportvereins SC Borussia 1920 immerhin 38 Teilnehmer, die je nach Kondition zwischen 8 und 10 Kilometer durch die Wuhlheide traben. Eifrige und erfahrene Läufer legen längere Strecken zurück und bewältigen nicht selten eine Strecke von 30 Kilometern. Trainiert wird ohne Betreuer, da sich die Laufgruppe zumeist aus erfahrenen Sportlern zusammensetzt.

Lauftreff am Brandenburger Tor und am Schlachtensee (http://hupsi-przybyllok.de)
Nach dem Motto: "Laufend quasseln mit Spaß und Herz" veranstaltet Hupsi Przybyllok seit 2008 eine Laufgruppe. Immer donnerstags geht es um 19.10 Uhr vom Brandenburger Tor los. Gelaufen werden ca. 6 bis 10 Kilometer pro Stunde in 2 bis 3 Gruppen. Seit 2011 wird außerdem sonntags um 9 Uhr am Schlachtensee gelaufen. Einmal im Monat gibt es zudem einen Vollmondlauf. Mehr Infos auch unter: 0151/400 256 95

joggenLauftreff Reinickendorfer Füchse (www.reinickendorfer-fuechse.de)
Mehrmals in der Woche treffen sich die Mitglieder des Lauftreffs an unterschiedlichen Orten und trainieren ungefähr eine Stunde. Einen festen Trainer gibt es nicht, allerdings umfasst die Gruppe knapp 50 Mitglieder, darunter viele erfahrene Läufer, die den Neulingen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Winter findet vor jedem Lauf eine
Gymnastikstunde statt.

Lauftreff VfL Lichtenrade (www.vfl-lichtenrade.de)
Viermal pro Woche machen sich die Läufer des VfL Lichtenrade auf, um mindestens fünfzig Minuten und maximal drei Stunden lang im Laufschritt das südliche Berlin und Umland zu erkunden. Unterstützt werden die Läufer von bis zu vier Trainern, die den Freizeitsportlern mit nützlichen Tipps und Ratschlägen zur Optimierung des Trainingsplans zur Seite stehen. Wer mitlaufen möchte, muss Mitglied im Verein für Leibesübungen in Lichtenrade sein. Doch bevor ein Mitgliedsbeitrag fällig wird, kann man vier Wochen "reinschnuppern".

Frauenlauftreff im Tiergarten (Tel. 852 19 70, 0163-555 61 39)
Die Laufgruppe trifft sich jeden Samstag und wird je nach Größe (acht bis 25 Läuferinnen) von bis zu vier Trainern begleitet, die Tipps zum richtigen Trainingsverlauf geben. Willkommen ist hier jede Frau, egal ob Anfängerin oder Geübte.

Lauftreff am Nordkreuz (www.lt-nordkreuz.de)
Unkomplizierter geht es kaum: Einfach zum Treffpunkt kommen und mitlaufen, ohne Teilnahmegebühr oder Vereinsmitgliedschaft. Schon seit zwölf Jahren treffen sich die Läufer um Thomas Brunner im Nordosten Berlins, mal in kleinen, mal in größeren Gruppen. Dienstags und sonntags sind feste Termine, die Koordination läuft per Mail und Telefon. Für blutige Anfänger ist der Lauftreff allerdings nichts: "Ein bisschen Erfahrung wird vorausgesetzt. In sechs, sieben Minuten sollte man den Kilometer laufen. Im Schnitt laufen wir 9 km/h", so Thomas Brunner.

Lauftreff am Görlitzer Park (Tel. 618 9342)
Immer dienstags geht es an der Görlitzer Straße/ Ecke Oppelner Straße los zum Walken ( 18.15 uhr) und Laufen (19.15). Freitags wird 9 Uhr an selber Stelle gewalkt und 17.30 Uhr gelaufen. Willkommen sind sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene. Die Gruppe läuft unter fachlicher Anleitung.

Lauf- & Walking-Treff am X-Berg (www.bt-la.de)
Der Lauf- und Walkingtreff ist einer der wenigen seiner Art, der eine Zertifizierung durch den DLV (Deutscher Leichtathletik-Verband) besitzt und von ausgebildeten Trainern geleitet wird. So wird die Walkinggruppe beispielsweise von einem Sporttherapeuten betreut. Ideal für sportliche Knirpse ist die Kinderlaufgruppe, in der kleine Athleten ab acht Jahren behutsam an diese Sportart herangeführt werden.

Lauftreff Stolpertruppe (www.stolpertruppe.de, oder Tel: 601 86 71)
Ganzjährig trifft sich die Laufgruppe des Vereins Stolpertruppe e.V. mittwochs und samstags zum gemeinsamen Laufen. Los geht es am Degewo-Stadion, Lipschitzallee 29, 12351 Berlin. Die Strecken reichen von 5 bis 34 Kilometer. Interessierte können an einem Schnupper-Training teilnehmen.

Fotos: Albrecht-E.-Arnold, Matthias Balzer (Pixelio.de

 

Mehr Lauftreffs unter:

lauftreffs.de

joggen-online.de


 

 

Mehr Sport:

SKATEN UND KLETTERN IN BERLIN

 

 
von  tip-Redaktion
Zuletzt aktualisiert: 02.02.2012

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 09/2014

RAUS AUFS LAND - Datschen, Schweine und die besten Gasthöfe in Brandenburg|| Die coolsten Partys: Tanz in den Mai || Wichtige Inszenierungen: Theatertreffen || Teurer Badespaß: Bäderchef Hensing über Preise, Kosten und Reformen || Programm- und TV-Kalender vom 24.04. - 07.05.2014.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Kino-Newsletter

* Pflichtfeld