Lesungen und Bücher in Berlin

Künstlerroman

Julia Kissina

Frau im Mond: Die russische Schriftstellerin Julia Kissina, die in Schöneberg lebt, ist bekannt für spektakuläre Kunstaktionen – und ebensolche Romane. Mehr…

Buchkritiken

Chronik

"Frohburg" von Guntram Vesper

Vesper hat die "unendlichen Verästelungen, Verzweigungen und Verflechtungen" seines Erinnerungsstroms in jahrzehntelanger Durchdringung in eine Form gebracht. Mehr…

Berliner Briefe

"Nun leb wohl! Und habs gut!“ Briefe 1935-1959 von Peter Suhrkamp/Annemarie Seidel

Es braucht kein Interesse für den Literaturbetrieb der 1930-er, 40er und 50er, um die Briefe des Verlegers Peter Suhrkamp an seine Frau Annemarie Seidel… Mehr…

Verlustangst-Bewältigung

"Tony Soprano stirbt nicht" von Antonia Baum

Baum zeigt wie man mit Verlustangst und Verlorenheit produktiv umgehen kann. Mehr…

Jahrhundert-Panorama

"Drach" von Szczepan Twardoch

Alles ist spektakulär an "Drach", dem neuen Roman des Polen Szczepan Twardoch ("Morphin"). Mehr…

Meinung und Service

Kommentar

"Toll, Tuckern!" von Erik Heier

Der tip-Literaturredakteur über Sachbücher, Hitler, Sarrazin und Traktoren. Mehr…

Stadt und Literatur

Berliner-Krimis: Hauptstadt des Verbrechens!

In den besten Momenten spiegelt sich in den Tatorten der Berlin-Krimis die Stadt wider. Mit ihren Wandlungen und ihren Widersprüchen. Eine Spurensuche von Kästner bis Kutscher. Mehr…

Sexualität

Interview mit Berliner Autorin und Bloggerin Nina Wagner

Tinder, Berliner Clubs und Polyamorie: Nina Wagner erzählt in ihrem Buch "Fucking Good" von erotischen Abenteuern und ihrem Weg der sexuellen Erkenntnis. Mehr…

1 Kommentar
Empfehlungen

Besondere Buchhandlungen in Berlin

Buchläden: Hier kann man in Ruhe stöbern, Kunst entdecken, auf ungewöhnliche Veröffentlichungen stoßen oder sich Tipps beim Verkäufer holen. Mehr…

tip Ausgabe 11/2016

Titel: Die neue Lust aufs Kino! Eine neue Generation von Programmkinos setzt auf Film als großes Gemeinschaftserlebnis || Kreuzbergs große Nummer: 20 Läden im Kiez führen die "36" im Namen - eine Spuren­suche || Berlins Freie Theaterszene zeigt beim Performing Arts Festival was in ihr steckt || Das Berliner Architekturbüro Something Fantastic bei…

tip Berlin Kino-Newsletter - jetzt anmelden!