Kultur & Freizeit in Berlin

Ausstellungen zum Themenjahr "1914. 
Auf­bruch. Weltbruch"

Ein Überblick: Anlässlich des Themenjahrs "1914. 
Auf­bruch. Weltbruch" beschäftigen sich 
viele Berliner Museen mit dem Ersten Weltkrieg, in den das Deutsche Kaiserreich am 1. August 1914 eintrat. Mehr…

Highlights: Kultur u. Freizeit in Berlin

Mittwoch 3. September, Museum für Kommunikation

Netze des Krieges

100 Jahre Weltkrieg bedeutet auch 100 Jahre moderne Kriegskommunikation. Erstmals wurden zwischen 1914 und 1918 verbreitet Feldtelefone und Funkgeräte eingesetzt. Mehr…

Mittwoch 3. September, Hamburger Bahnhof / Museum für Gegenwart Berlin

Harun Farocki

Seit den späten 60er-Jahren gehört der Filmemacher, Autor und Dozent zu den führenden Schöpfern und zugleich Theoretikern omnipräsenter Bilderwelten und… Mehr…

Mittwoch 3. September, Neue Nationalgalerie

Ausweitung der Kampfzone.

Seit längerer Zeit widmen sich die Kuratoren an der Neuen Nationalgalerie den eigenen Beständen und werten die Sammlung in zeithistorischen… Mehr…

Aktuell

Konzert

Ensemble Mosaik

Der Auftritt des Ensemble Mosaik kann als Fortsetzung des 2012 initiierten Projekts "perspective matters" betrachtet werden. Mehr…

Klassik

Eröffnungskonzert Musikfest

Traditionell läutet das dreiwöchige Festival die Konzertsaison ein. Mehr…

Menschen und Meinungen

Kommentar

Erik Heier über die Berliner Krisen

Ankündigungen, Absichtserklärungen, Willensbekundungen. Ob S-Bahn, Flughafen oder die Olympiabewerbung. In Berlin läuft ziemlich vil schief. Mehr…

Musiktheater

Gespräch mit Josef Ostendorf

Der Schauspieler Josef Ostendorf über Marthalers "Letzte Tage" an der Staatsoper und den gemütlichen Antisemitismus. Mehr…

Olympia-Bewerbung

Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Berlin?

Als ersten Schritt, um sich für die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 zu bewerben, 
muss der ­Berliner Senat Fragen des Deutschen Olympischen 
Sportbundes (DOSB) beantworten. Judith Demba vom Bündnis NOlympia findet, 
der Senat könne sich den Aufwand sparen. Mehr…

Bühne

Interview mit Patrick Wengenroth

Seit rund fünf Jahren arbeitet Patrick Wengenroth regelmäßig an der Schaubühne. Im Interview verrät der Regisseur und Schauspieler, was ihn an Georg Büchner reizt, warum Claus Peymann nur noch Schatten seiner selbst und Theater immer noch cooler als Fernsehen ist. Mehr…

Stadtpolitik

Auch Michael Müller will der neue Wowereit werden

Der Stadtentwicklungssenator macht aus dem SPD-Duell um den Posten des Regierenden Bürgermeisters einen Dreikampf. Mehr…

Service

Portal

GO Berlin - Das neue Stadtportal von tip Berlin und der Zitty

Das neue Stadtportal GO Berlin geht in die Testphase. Wir freuen uns über Wünsche, Vorschläge und Anregungen!. Mehr…

Raus aufs Wasser

Mit Kindern Boot fahren

Lust auf eine Kinderfete auf dem Wasser? In der letzten Ferienwoche gibt es ein tolles Angebot für Motorboote bei dem Verleiher Spreepoint, je mehr Kids mitfahren… Mehr…

Sport

Bereiten Sie sich auf die ASICS Grand 10 vor

In den Wochen vor der ASICS Grand 10 findet immer mittwochs das Training für die 10-Kilometer-Strecke statt. Nehmen Sie an dem Lauftreff teil!. Mehr…

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 18/2014

Jürgen Kuttner inszeniert "Tabula rasa" am Deutschen Theater || Der Komponist Jörg Widmann im Porträt || Volker Schlöndorffs neuer Film "Diplomatie" || Süßes Handwerk: Berliner Süßwarenmanufakturen || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 28.08. - 10.09.2014.