Kunst und Museen in Berlin

tip-Führung durch das Lichtenberger Backkombinat

In Lichtenberg dämmert seit 1994 ein riesiges Areal ehemaliger Konsum-Betriebe vor sich hin. Dorthin hat es eine Reihe von Street-Art-Künstlern verschlagen, deren Werke im Rahmen einer besonderen Führung mit angeschaut werden können.

Backfabrik_01_c_Irgh_go2knowEntstanden sind nicht nur großflächige Graffitis, sondern auch Bilder und Installationen, die mit den Hinterlassenschaften der alten Industriekultur spielen. Eiserne Aufzugstüren werden ebenso zur bespielten Fläche wie die bröckelnden Wände der Hallen selbst. Alte Förderbänder und herunterhängende Heizungsrohre werden in die Werke integriert. Wer sich das anschauen möchte, bekommt jetzt über das go2know-Team von Guide Thilo Wiebers, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Berlins versteckte Orte öffentlich zugänglich zu machen, die Möglichkeit dazu. In Zusammenarbeit mit dem tip kann das gesamte Gelände inklusive der Kunstwerke begangen werden. Ein Teil des Eintritts geht an die Künstler. 

Streetart in der Backkombinat auf dem Ex-Konsum-Gelände

nächste Führungen am

*******   Fr 14. und 28.12., 13 Uhr  ******

Dauer: 2 Stunden, davon 30-45 min. Führung mit Kellerwanderung zur Kegelbahn und 60-90min freies Entdecken in der Fabrik/Galerie

Eintritt: 15,- Euro/erm. 13 Euro (2,- EUR gehen davon an die Künstler)

genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung per Mail mitgeteilt

zur Homepage

 

Text: Iris Braun

Foto: Irgh / go2know

 

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare