Deli

19grams am Alexanderplatz

Rösten statt Rasten: Die Kaffeekultur-Pioniere Tres Cabezas heißen künftig 19grams. Dank der neuen Rösterei samt Deli und Kaffeebar schmeckt nun sogar der Alex gut

Zugegeben, die Lage ist etwas erklärungsbedürftig. Laufkundschaftler nämlich kommen hier, mitten in Mitte, aber im toten Winkel zwischen Stadtbahn und Rochstraße, eher selten vorbei. Gegenüber, in den S-Bahnbögen, residieren das DDR-Motorrad-Museum und ein Steakhouse, in dem alles offensichtlich immer die Hälfte kostet. Hier, im Hinterzimmer der Karl-Liebknecht-Straße, haben die Friedrichshainer Kaffeekultur-Pioniere Tres Cabezas also ihre neue Rösterei eröffnet. Nur dass die bereits 2002 in der Boxhagener Straße gegründete Rösterei eben nicht mehr Tres Cabezas heißt. Sondern 19grams. So viele frisch gemahlene Arabica-Bohnen kommen in einen doppelten Espresso.

19grams hingegen gibt es nun viermal in Berlin. Zwei kleine Kaffeebars in der Chausseestraße und am Schlesischen Tor haben in den vergangenen Monaten eröffnet, auch das Stammhaus in Friedrichshain wird bald um ein Café beziehungsweise Lunchlokal erweitert. Wie das schmecken wird, davon bekommt man schon jetzt in der Karl-Liebknecht-Straße einen ziemlich guten Eindruck: handwerklich, verdammt lecker und, ja, sehr zeitgenössisch. Exemplarisch eine gefühlt ganze Dose Anchovis auf Toast und in Walnusspesto. Die genretypischen Egg Benedict liegen auf einem Berg hausgemachter Kartoffelrösti, die jedes Tiefkühlprodukt lustvoll abwatschen. Was nicht selbst gemacht wird, kommt von sorgsam ausgesuchten Partnern, das Brot etwa von Albatross in der Graefestraße, Bacon und Bratwurst von The Sausage Man never sleeps. Gut, solche Teller nähern sich auch zur Mittagszeit der Zehn-Euro-Marke. Aber sie machen selig satt und werden in einer Atmosphäre serviert, die in dieser Nachbarschaft bisher unbekannt war; sympathisch, aufmerksam und kenntnisreich.

Der Rest ist ein zeitgemäßes Kaffeelaboratorium mit Rösterei, Siebträgermaschinenpark und Tastinglabor. Mehr als zwanzig verschiedene Röstungen – viele mineralisch-fruchtig, manches aber auch klassisch schokoladig – gibt es auch für den Hausgebrauch. Und das zu weiterhin fairen Preisen. Da bleiben 19grams auch unter neuem Namen ihrer graswurzelbewegten Historie treu.

19Grams Alex Karl-Liebknecht Straße 13, Mitte, Tel. 29 04 74 70, Mo–Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9–18 Uhr, www.trescabezas.de/de/19grams-alex

Kommentiere diesen Beitrag