Sommerfestival

„20 Sunsets“: Neues Festival im HKW mit Musik, Lesungen und Filmkunst

Die legendäre „Wassermusik“-Konzertreihe muss dieses Jahr ausfallen. Dafür startet mit „20 Sunsets“ ein neues Festival im Haus der Kulturen der Welt. Wir geben einen Überblick, was euch erwartet.

Das Sommerfestival „20 Sunsets“ findet auf der spektakulären Dachterrasse des HKW statt. Foto: Bolesch

Ein zu Unrecht eher unbekanntes Gedicht der zu Unrecht eher unbekannten Lyrikerin Sabine Harnau heißt „Tequila Sunrise“. Und es geht so: „himmel im paillettenkleid / zitronen pressen wir / im mund / die nacht / falten wir zusammen“.

Doch bevor man die Nacht mit einem Sommercocktail in der Hand in exzellenter Gesellschaft wieder zusammenfalten kann, muss sie ja erst mal da sein. Da kommen die Sonnenuntergänge ins Spiel. Und wo gäbe es schönere Sonnenuntergänge zu zelebrieren in Berlin als auf der Dachterrasse vom Haus der Kulturen der Welt an der Spree? Eben! Das ist immer das Deluxe-Nebeneffekt-Extra bei den Konzerten des Wassermusik-Festivals jedes Jahr.

„20 Sunsets“ als Ersatz für das ausfallende Wassermusik-Festival

Dieses Jahr muss es ausfallen; undenkbar, dass dutzende Acts aus der weiten Welt anreisen. Aber, aber: Das Haus der Kulturen der Welt hat ganz offensichtlich das bestmögliche „Ersatzprogramm“ kreiert, das so toll ist, dass es sich eigentlich schon fast verbietet, überhaupt von Ersatz zu sprechen.

Neben Lesungen – im Juli gibt’s eine performative Hommage an die brasilianische Schriftstellerin Clarice Lispector (16.7.), den Talk „Kabeljau & Dorsch“ (23.7.) und eine performative Lesung von Olivia Wenzels „1000 Serpentinen Angst“ (30.7.) – und Videokunst fährt das Programm von „20 Sunsets“ wochenends Konzerte der so ziemlich hochkarätigsten in Berlin lebenden Musiker*innen auf, von Protestliedkönigin Christiane Rösinger über Weirdo-Ukulelistin Mary Ocher oder Songwriterin Tara Nome Doyle, die erst kürzlich auf dem tip-Cover war.

  • Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten, 16.7.–23.8., 20–24 Uhr, Konzerte freitags und samstags, Details auf www.hkw.de

Mehr Kulturthemen

Wöchentlich empfehlen wir euch die besten Ausstellungen in Berlin und Umgebung. Ihr wollt bei gutem Wetter lieber unter freiem Himmel einen Film schauen, auch kein Problem: Wir haben alle Freiluftkinos und das täglich aktualisierte Programm. An Regentagen will man am liebsten gar nicht aufstehen. Müsst ihr auch nicht, wozu gibt es Streams. Wir verraten euch jeden Monat neu, welche Serien und Filme auf Netflix, Amazon und Co. starten – und bei welchen es sich lohnt reinzuschauen.

Mehr über Cookies erfahren