• Startseite
  • Alban Berg – Zyklus 1 – Wozzeck in der Staatsoper im Schillertheater

Alban Berg – Zyklus 1 – Wozzeck in der Staatsoper im Schillertheater

Alban Berg - Zyklus 1 - Wozzeck in der Staatsoper im Schillertheater

Wozzeck, ein einfacher Soldat, ist einer dieser armen Leute, für die Moral ein Luxusgut geworden ist, den man sich nicht leisten kann. Schon alleine wegen seines unehelichen Kinds mit Marie gilt er beim Hauptmann als unmoralisch, obwohl er doch alles unternimmt, um Frau und Kind zu versorgen. Für ein bisschen mehr Geld lässt er sich sogar von einem Doktor für zweifelhafte Experimente missbrauchen. Doch die gesundheitsschädigenden Experimente führen zu apokalyptischen Visionen. Marie, die sich vor dem verstörten Wozzeck fürchtet, lässt sich mit dem von ihr bewunderten Tambourmajor ein. Doch der Verrat bleibt nicht unentdeckt, denn böse Zungen machen sich einen Spaß daraus, Wozzeck mit Maries Untreue zu demütigen. Als er sie dann eng umschlungen mit dem Tambourmajor tanzen sieht, ist Maries Schicksal besiegelt.

Alban Berg – Zyklus 1 – Wozzeck in der Staatsoper im Schillertheater, Fr 6.3., 19.30

Mehr Informationen finden Sie unter


Wir verlosen 3×2 Freikarten für „ALBAN-BERG-ZYKLUS 1 – Wozzeck“ am 06.03. in der Staatsoper im Schillertheater. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Wozzeck“ an [email protected] schicken. Einsendeschluss: der 04.03.2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 

Mehr über Cookies erfahren