• Allgemein
  • „1001 Nacht: Vol. 2 – Der Verzweifelte“ im Kino

Trilogie

„1001 Nacht: Vol. 2 – Der Verzweifelte“ im Kino

Glückliche Pudel – Und weiter geht die Trilogie: 1001 Nacht: Vol. 2 – Der Verzweifelte

Das zweite Kapitel der „Arabian Nights“-Trilogie, eine ungewöhnliche Chronik Portugals im Schatten der Finanzkrise. Wer in die aus unabhängigen Segmenten aufgebaute Saga einsteigen will, kann das auch hier tun. Der zweite Teil schlägt drei große Bögen: Wir wohnen einer grotesken Gerichtsverhandlung bei, begegnen einem glücklichen Pudel in einer Plattenbau-Tragödie und folgen der Geschichte des Mörders Simão.

1001 Nacht: Vol. 2 – Der Verzweifelte
Foto: Real Fiction Filmverleih

Gespielt wird Simão von Chico Chapas, einem Ex-Söldner, der sich nur noch mit dem Fangen und Trainieren von Singvögeln beschäftigt. Gemeinsam mit den anderen „Chaffinches“ wird Chico selbst im Mittelpunkt des dokumentarischen, dritten Teils der Saga stehen. Die Verbindungen, die Gomes knüpft, laufen in alle Himmelsrichtungen.

Text: Robert Weixlbaumer

As Mil e Uma Noites: Vol. 2, O Desolado, POR/FRD/CH 2015, 131 Min., R: Miguel Gomes, D: Crista Alfaiate, Chico Chapas, Luísa Cruz, Start: 11.8.

Bewertungspunkte1

Mehr über Cookies erfahren