• Allgemein
  • Die Ausstellung „Krippenvielfalt“ in Spandau

Allgemein

Die Ausstellung „Krippenvielfalt“ in Spandau

Krippenvielfalt

Die Szenerie ist überschaubar: Maria und Josef, das Christuskind, die Heiligen Drei Könige und ein paar Stalltiere. Dafür variieren die Ausführungen in der Ausstellung ­„Krippenvielfalt – von Alabaster bis Zinn“ umso mehr: Es finden sich Krippen aus Holz, Ton, Glas, Pappe, Maisstroh und sogar aus Bananenblättern. Kein Wunder, die Krippen stammen aus aller Welt.

Text: Lisa Staub

Bild: Marlies Kluge-Cwojdzinski

Spandovia Sacra, Reformationsplatz 12, Spandau, ?Mi 15–18 Uhr, Fr–So 15–18 Uhr ?(bis 2.2.)

Mehr über Cookies erfahren