• Allgemein
  • Mogwai spielten den Soundtrack zu „Atomic“

Fotogalerie

Mogwai spielten den Soundtrack zu „Atomic“

Zur Eröffnung des Pop-Kultur Festivals spielten Mogwai  am 30. Juli im Admiralspalast live den Soundtrack zu der BBC-Dokumentation „Atomic“ über die Schrecken wie auch die technische Faszination nuklearer Technik. Die Musik verströmt anfangs Euphorie, in die sich unaufhaltsam Beunruhigung schleicht. Orchesterinstrumente wie Horn und Klavier bieten subtile Fülle neben kalten Industrialsounds. „Atomic“ funktioniert auch wunderbar als Musikalbum; doch dürfte es spannend sein, die Gesamtheit aus Bild und Ton live zu erleben. Möglich ist dies an ein paar wenigen Terminen, bei denen die Band ihre Musik synchron zum Film von Mark Cousin aufführt.

Mehr über Cookies erfahren