Allgemein

Undesignable Messe

Die Käufer oder interessierten Besucher können mit Händlern aus Deutschland, Frankreich, Niederland und Belgien ins Gespräch kommen. Zu bieten hat die Messe Stücke berühmter Gestalter wie Mies van der Rohe, Arne Jacobsen, Jean Prouvй oder Charles und Ray Eames. Auch Menschen, die kein Design­expertentum vorweisen, können die Vielfalt der vergangenen Jahrzehnte bestaunen und sich je nach Gusto vielleicht für das ein oder andere neue Lieblingsteil entscheiden. Und wer nicht kauft, verbucht das Ganze eben als Ausstellungsbesuch.

Text: Süß
Foto: Reistard Serrault

Undesignable
Technologie- und Inno­vations-Park
Gustav-Meyer-Allee/Volta­straße 5
Sa 29.11. und So 30.11., 11-17 Uhr, Eintritt: 6 Ђ

 Weitere Shopping-Tipps 

Invent – Schmuck der Gegenwart
Eurobike Award 2008 für Reflexbänder
Produkte von europäischen Genossenschaften 

Mehr über Cookies erfahren