Essen & Trinken in Berlin

Apulische Küche im Hartweizen

Beim Betreten des Ladens sticht zunächst das große auf Pappe und in Kreide gemalte Wandbild ins Auge.

Hartweizen_daniel_friebelEs zeigt zwei umschlungene, sehr freizügige Liebende. Ein Kontrast zum Rest der Einrichtung: Holztische, ein großes Weinregal und traditionelle Landschaftsbilder. Insgesamt sehr schlicht und doch hochwertig. Genau wie die Küche. Zwar liest man von außen „Cucina italiana“, strenggenommen gibt es jedoch apulische Küche. Apulien ist eine Region in Südost-Italien und auch als sogenannte Kornkammer Italiens bekannt. Sie ist der größte Hartweizenlieferant des Landes. So erklärt sich nicht nur der Name des Restaurants, sondern auch die vielfältigen Pastagerichte auf der Karte. Im Gegensatz zum Rest Italiens wird nämlich die apulische Pasta mit Hartweizengrieß hergestellt. Diese kommt zum Beispiel als Paccheri Capesante – dicke, gerillte Hohlnudeln  mit Jakobsmuscheln und einer fruchtigen Tomaten-Olivenöl-Salsa – auf den Tisch. Die Nudeln sind al dente, die Jakobsmuscheln aromatisch und auf den Punkt gegart. Die vegetarische Alternative – gefüllte Artischocke mit geräuchertem Scamorza-Käse und Couscous – spielt förmlich mit den kräftigen Geschmäckern und verbindet sich zu einer außergewöhnlichen Kombination von Artischocke und dem Raucharoma des Scamorza. Die Karte ist überschaubar, dafür exklusiv: Oktopus, Rinderzunge, Kaninchenleber und viel mediterranes Gemüse von Fenchel über Aubergine bis zu den berühmten apulischen Strauchtomaten. Dazu ist ein guter italienischer Wein ein Muss, wie der Ravenna Burson, ein sehr kräftiger Rotwein, der besonders mit dem Räucheraroma des Käse harmoniert.

Text: Janett Haid

Foto: Victor Fernandez / HIPI

tip-Bewertung: Herausragend

Hartweizen Torstraße 96, Mitte, Tel. 28 49 38 77, www.hartweizen.com; U-Bhf. Rosenthaler Platz, Tram M6, M8; tgl. 18-23.30 Uhr; Speisen 9 Ђ bis 23 Ђ, Softdrinks ab 1,50 Ђ, Bier (0,3 l) 3,50 Ђ, Wein (0,1 l) ab 3Ђ, Fl. Wein ab 25 Ђ

Weitere Empfehlungen:

Das Lokal in Mitte

Auberge Marйchal Ney in Mitte

45 in Kreuzberg

Brenner in Schöneberg

Wegner in Charlottenburg

P12 – P dodici  in Charlottenburg

Sauvage in Neukölln

Zunftwirtschaft in Tiergarten

Guten Morgen Franz in Mitte

East London in Kreuzberg

Franz in Zehlendorf

Neubau in Kreuzberg

Franz in Zehlendorf

Esszimmer in Mitte

Entrecфte in Mitte

Devil’s Kitchen & Bar in Kreuzberg

 

Kommentiere diesen Beitrag