• Ausflüge
  • Von Berlin an die Ostsee: Wege ans Meer – mit Zug, Auto oder Fahrrad

Urlaub

Von Berlin an die Ostsee: Wege ans Meer – mit Zug, Auto oder Fahrrad

Manchmal wollen wir raus, und das schnell und gern umweltfreundlich. Nicht erst seit dem 9-Euro-Ticket liegt Berlin zum Glück irgendwie an der Ostsee. Wir zeigen euch die verschiedenen Wege, um ans Wasser zu kommen. Das geht nämlich nicht nur mit dem Zug und dem Auto, sondern auch auf Wander- und Radwegen und mit dem Bus. Wir stellen euch wichtige Verbindungen von Berlin an die Ostsee vor.


Von Berlin an die Ostsee: Die wichtigsten Bahnverbindungen

Von Berlin an die Ostsee Von Berlin ans Meer in wenigen Stunden: Die Ostseeinsel Usedom bietet zum Beispiel traumhafte Strände.
Von Berlin ans Meer in wenigen Stunden: Die frische Meeresluft tut nach vielen Wochen in der Stadt gut. Foto: Imago/Westend61

Es ist nicht nur ökologisch, sondern auch zeitsparend, mit dem Zug von Berlin an die Ostsee zu fahren. Nach wenigen Stunden Fahrt könnt ihr schon frische Meeresluft schnuppern. 2022 gibt es zudem gute Nachrichten: Die Deutsche Bahn hat einige neue und bessere Verbindungen zu beliebten Ostseezielen bereitgestellt. Insbesondere an Wochenenden gibt es mehr Direktverbindungen. Dadurch, dass erste Züge teilweise schon vor sechs Uhr am Morgen verfügbar sein werden, lohnen sich auch Tagesausflüge von Berlin an die Ostsee.

Wir geben einen Überblick über einige gute Verbindungen – die Preisangaben beziehen sich auf reguläre Tarife ohne 9-Euro-Ticket.

Berlin — Greifswald Am schnellsten kommt ihr von Berlin an die Ostsee, wenn ihr nach Greifswald fahrt. Die Zugfahrt dauert rund 2,5 Stunden. In der Regel müsst ihr mindestens einmal umsteigen und für ein Ticket, je nach Auslastung, unter 50 Euro bezahlen.

Berlin — Lübeck Von Berlin geht es mit dem Zug innerhalb von rund drei Stunden zur Hansestadt Lübeck. Die Tickets liegen in der Regel bei unter 50 Euro.

Berlin — Stralsund Die direkte Zugverbindung von Berlin nach Stralsund dauert knapp 3 Stunden. Ein direktes Bahnticket kostet in der Regel unter 60 Euro. Wenn euch umsteigen nichts ausmacht, könnt ihr auch in rund vier Stunden, aber für weniger Geld, nach Stralsund fahren. Gute Nachricht für 2022: Die Deutsche Bahn plant ein Aufstocken der Züge nach Stralsund, mehr direkte Verbindungen soll es vor allem an den Wochenenden geben.

Berlin — Flensburg 2022 gibt es wieder eine direkte Zugverbindung nach Flensburg geben. Das Ostseebad war von Berlin aus seit 2015 nicht mehr direkt erreichbar. Flensburg ist nun verbunden mit Prag, über Hamburg, Berlin und Dresden. Fahrzeit? Vier Stunden.

Von Berlin an die Ostsee Der Weg von Berlin an die Ostsee lohnt sich: Die Ostseeinsel Rügen beispielsweise bietet traumhafte Strände.
Der Weg von Berlin an die Ostsee lohnt sich: Die Ostseeinsel Rügen beispielsweise bietet traumhafte Strände. Foto: Imago/blickwinkel

Berlin — Warnemünde Auch die Direktfahrt von Berlin nach Warnemünde dauert rund 2,5 Stunden. Je nach Verbindung bekommt ihr auch hier Tickets für unter 50 Euro.

Berlin — Usedom Von Berlin nach Usedom dauert es etwas länger, im Durchschnitt dauert eine Bahnfahrt zwischen 4 und 6 Stunden. Die Ticketpreise liegen, je nach Verbindung, zwischen 30 und 100 Euro.

Berlin — Rügen (zum Beispiel nach Bergen oder Binz) Nach Rügen, auf die größte deutsche Insel, kommt ihr von Berlin aus in durchschnittlich 4 Stunden. Tickets nach Bergen auf Rügen gibt es teilweise schon für deutlich unter 50 Euro. Im Mai und Juni 2022 will die Deutsche Bahn zudem mehr direkte Verbindungen zum Ostseebad Binz auf Rügen anbieten. Gut zu wissen für alle, die schnell ans Meer wollen: Der Strand und die Promenade befinden sich in Binz nur einen kurzen Fußweg vom Bahnhof entfernt.

*Die Ticketpreise gelten jeweils für die 2. Klasse. Je nach Datum und Uhrzeit der Reise kann es bei den tatsächlichen Preisen zu Abweichungen kommen. Wer öfter von Berlin ans Meer fahren will oder muss, sollte prüfen, ob sich das „Stadt-Land-Meer-Ticket“ der Deutschen Bahn für sie oder ihn lohnt. Weitere Informationen hier


Die besten Routen mit dem Auto

Berlin Stralsund Wer am liebsten mit dem Auto unterwegs ist, kann sich überlegen in knapp drei Stunden von Berlin nach Stralsund zu fahren. Die Autobahnlinien A11 und A26 führen euch auf direktem Weg in die Hansestadt. Von hier aus könnt ihr dann die Fähre zur Ostseeinsel eurer Wahl nehmen. Oder ihr bleibt im romantischen Stralsund und lasst die besondere Atmosphäre am Hafen auf euch wirken.

Berlin Wismar Auch die Hansestadt Wismar an der Ostseeküste ist von Berlin aus mit dem Auto gut zu erreichen. Der direkteste Weg führt euch über die Autobahnlinie A26. Ihr müsst rund drei Stunden Fahrzeit einplanen.


Mit dem Flixbus an die Ostsee

Berlin Usedom Es existiert eine Flixbus-Direktverbindung von Berlin Alexanderplatz bis nach Usedom. Auf diesem Weg kommt ihr in rund drei Stunden ans Ziel. Die Tickets kosten in der Regel um die 20 Euro.


Von Berlin an die Ostsee: Mit dem Fahrrad

Von Berlin an die Ostsee Von Berlin ans Meer radeln? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
Von Berlin ans Meer radeln? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Foto: Imago/Gänßler

Berlin Usedom Von Berlin nach Usedom mit dem Fahrrad? Wieso nicht?! Insgesamt legt man bis zur Ostseeinsel eine Strecke von rund 250 Kilometern zurück. Ihr müsst rund 16 Stunden Fahrtzeit einplanen. Am ersten Tag fahrt ihr knapp 3 Stunden von Berlin nach Joachimsthal. Am zweiten geht es in rund 3,5 Stunden weiter nach Prenzlau. Um nächsten Tag weiter nach Ückermünde zu gelangen, müsst ihr knapp vier Stunden radeln. Und am letzten Tag wartet dann der Endspurt: Knapp sechs Stunden Fahrtzeit benötigt ihr, um die letzten Kilometer bis nach Usedom zu stemmen. Zugegeben: Die Strecke erfordert eine gute Kondition. Wer es aber probiert, wird mit ein paar schönen Tagen am Ostseestrand belohnt. Diese Strecke ist auch als Tour bei „Komoot“ zu finden. Ihr könnt sie euch hier genauer anschauen.

Berlin Peenemünde Etwas kürzer, wenn auch immer noch lang genug, ist die Radtour von Berlin-Buch nach Peenemünde. Wenn ihr den Berlin-Usedom-Radweg mit Abkürzungen nehmt, seit ihr bereits nach rund 200 Kilometern, sprich rund elf Stunden an der Ostsee. Von dort aus fahrt ihr dann weitere zwei Stunden, rund 50 Kilometer, bis nach Peenemünde. Die Route haben wir für euch eingebettet:


Wanderweg von Berlin an die Ostsee

Berlin Ahlbeck In neun Tagen kann man von Berlin auch zu Fuß ans Meer gelangen. Dabei legt man rund 240 km zurück. Auf der Tour muss man zwischendurch die Fähre nutzen, um das Stettiner Haff zu überqueren. Ziel der Wanderung ist das bekannte Seebad Ahlbeck auf Usedom, das mit einer langen Strandpromenade und einer romantischen Seebrücke besticht.

Von Berlin an die Ostsee Die Seebrücke in Ahlbeck nach Sonnenuntergang. Eine Wanderung nach Usedom zahlt sich allein für diesen Anblick aus.
Die Seebrücke in Ahlbeck nach Sonnenuntergang. Eine Wanderung nach Usedom zahlt sich allein für diesen Anblick aus. Foto: Imago/Westend61

Mehr Tipps für Ausflüge rund um Berlin

Kilometerlange Sanddünen, die einen fast vergessen lassen, dass man sich noch in Deutschland befindet: das sind die schönsten Strände der Ostsee. Oder lieber ein historischer Ausflug nach Brandenburg? Auf diesem Spaziergang zwischen dem Wannsee und dem Neuen Garten wandelt ihr auf den Spuren des Krieges. Es lohnt sich auch immer, die historischen Burgen und Schlösser in Berlins Umland zu besuchen. Für noch mehr Inspiration schaut in unserer Rubrik „Ausflüge“ vorbei. Im Shop findet ihr übrigens die Ostsee-Edition 2022 – mit einem Materia-Interview, vielen Ausflugstipps und jeder Menge historischer Anekdoten. Bestellen könnt ihr die tipBerlin Edition Ostsee hier.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad