• Ausflüge
  • Brandenburg entdecken: Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und Havelland

Anzeige

Brandenburg entdecken: Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und Havelland

Unsere Brandenburg-Serie ist bei ihrem vierten und letzten Teil angekommen: Ihr könnt die Regionen südwestlich von Berlin – also Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und das Havelland in Brandenburg entdecken.

Erlebt die Kombination aus Kunst und Küche in Brieselang, lauscht den Lesungen, Konzerten und mehr von regionalen und internationalen Künstler:innen am Schwielowsee, begebt euch auf Mops-Spurensuche im Havelland nehmt eine Auszeit in der Ferienwohnung „Auszeit“ und erlebt Spiel und Spaß auf dem Spargelhof Klaistow.


Auf (Waldmops-) Spurensuche in Brandenburg an der Havel

Dieser Waldmops versteckt sich am Humboldthain (am Eingang des Slavendorfs) in Brandenburg an der Havel. Foto: Ulf Böttcher
Dieser Waldmops versteckt sich am Humboldthain (am Eingang des Slavendorfs) in Brandenburg an der Havel. Foto: Ulf Böttcher

Aufgepasst: Bei einem Spaziergang entlang der historischen Stadtkerne Alt- und Neustadt sowie Dominsel fühlt man sich nicht selten beobachtet. Aber keine Angst, es sind nur die neugierigen und sich manchmal auch versteckenden Waldmöpse. Bisher wurden mehr als 25 der unvergleichlichen Tiere im Stadtgebiet ausgewildert und erinnern an ihren „Entdecker“, den Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot.

Die possierlichen Tierchen vermehren sich im gesamten Innenstadtbereich gleichermaßen; an der Johanniskirche sind sie sogar im Rudel anzutreffen. Die etwa 50 Zentimeter großen gehörnten Waldmöpse aus Bronze sitzen, stehen, schlafen, schnüffeln oder heben das Bein. Wer die Waldmöpse näher kennenlernen will, kann es auf eigene Faust oder gern auch bei einer sogenannten Waldmops-Führung tun.


Land, Leute, Lecker: Auf dem Spargelhof Klaistow ist zu jeder Jahreszeit für die ganze Familie etwas los

Auf dem Spargelhof Klaistow gibt es weitaus mehr als nur Spargel: Das ganze Jahr über kann die Familie hier verschiedenes aus eigener Produktion ernten, pflücken und erwerben. Foto: Spargelhof Klaistow
Auf dem Spargelhof Klaistow gibt es weitaus mehr als nur Spargel: Das ganze Jahr über kann die Familie hier verschiedenes aus eigener Produktion ernten, pflücken und erwerben. Foto: Spargelhof Klaistow

Auf dem barrierefreien Spargelhof Klaistow gibt es zu jeder Jahreszeit etwas aus eigener Produktion: vom Beelitzer Spargel über Erdbeeren, Heidelbeeren und Kürbissen bis hin zu Eiern von Freilandhühnern und Martinsgänsen – alles zu kaufen im großen Hofladen. Egal ob Brunch, Spargel- oder Gänsebuffet oder ein Kasperfrühstück: die Bäckerei und das Hofrestaurant bieten euch allerlei leckere Speisen von früh bis spät.

Auf dem weitläufigen Hof warten ein großer Spielplatz mit Streichelziegen, Riesenrutschen und -hüpfkissen auf die Kinder. Die ganze Familie kann sich im Maislabyrinth und im Kletterwald, im Naturwildgehege, bei der großen Kürbisausstellung, der Selbstpflücke oder dem Stoppeln von Kartoffeln vergnügen. Rodelspaß und Eisstockschießen gibt’s ab November im „Winterzauber“.

Tipp: Für Wohnmobile stehen mehr als 50 Stellplätze zur Verfügung.

  • Spargelhof Klaistow Glindower Straße 28, 14547 Beelitz, OT Klaistow, Mo-Fr von 8-20 Uhr bis 30.12.21 geöffnet, www.spargelhof-klaistow.de

Kunst–Genuss im Zentrum von Brieselang

Beim Märkischen Künstlerhof in Brandenburg entdeckt ihr Kunst in ständig wechselnden Ausstellungen, Konzerten und mehr. Foto: Märkischer Künstlerhof
Beim Märkischen Künstlerhof in Brandenburg entdeckt ihr Kunst in ständig wechselnden Ausstellungen, Konzerten und mehr. Foto: Märkischer Künstlerhof

Der Märkische Künstlerhof bietet ein vielfältiges Repertoire an Kunst und anspruchsvollem Handwerk. Neben ständig wechselnden Ausstellungen aller Genres veranstaltet der Märkische Künstlerhof Konzerte, Theater, Lesungen, aber auch Symposien und internationale Pleinairs. 

Ganz besonders beliebt sind die jeweils am ersten Sonntag des Monats traditionell schon seit 28 Jahren stattfindenden Veranstaltungen „Kunst & Küche“, bei denen Künstler:innen die Gäste mit kulinarischen Erfindungen, Variationen und fantasievollen Kombinationen aus Topf, Pfanne & Brennofen überraschen.


Kunst und Kultur am Schwielowsee – etabliert, vielseitig, spannungsvoll

Verlesene Künstler:innen präsentieren in Ateliers, Gärten und mehr ihre Kunst. So lässt sich Brandenburg künstlerisch entdecken. Foto: Kulturforum Schwielowsee
Verlesene Künstler:innen präsentieren in Ateliers, Gärten und mehr ihre Kunst. So lässt sich Brandenburg künstlerisch entdecken. Foto: Kulturforum Schwielowsee

Das Kulturforum Schwielowsee präsentiert als Verein seit 1998 ein breit gefächertes Jahresprogramm mit Musikangeboten, Lesungen, Kabarettauftritten, Ausstellungen und der etablierten „Kunsttour Caputh“, die in diesem Jahr zum 14. Mal am letzten August- und ersten Septemberwochenende stattfindet. Im faszinierenden Ambiente hiesiger Ateliers, Gärten und Galerien zeigen regionale und internationale Künstler:innen ihre Werke.

Die Veranstaltungsorte des Kulturforums sind ebenso verlesen wie die Künstler:innen. So begeisterten in der Vergangenheit u. a. Martin Buchholz, Arnulf Rating, Wladimir Kaminer, Sven Regener, Eugen Ruge und Uschi Brüning an Orten wie der Fischerkirche Ferch, der Petzower Kirche, dem Schloss Caputh und der Kulturscheune Ferch ein breites Publikum.


Die Auszeit: Das Bullerbü im Süden Brandenburgs

Die Ferienwohnung "Die Auszeit" ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Fläming sternenförmig zu erkunden, und am Lagerfeuer Ruhe zu finden. Foto: Jan Sobotka
Die Ferienwohnung „Die Auszeit“ ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Fläming sternförmig zu erkunden und am Lagerfeuer Ruhe zu finden. Foto: Jan Sobotka

Ein Urlaub in der Auszeit fängt schon beim Packen an, denn euch erwartet eine voll ausgestattete Ferienwohnung, in der selbst Gewürze, Öle und Kaffee nicht fehlen und die immer individuell für euch ausgestattet wird. Egal ob ihr mit Baby, Kleinindern, großen Kindern oder allein unterwegs seid.

Und weil es draußen einfach am schönsten ist, gehört zur Auszeit auch ein großes naturbelassenes Grundstück. Ideal zum Weltentdecken, Naturliebhaben und für große und kleine Abenteuer. Findet Ruhe beim Spaziergang durch das Fichtenwäldchen, beim Sitzen am Teich während eure Kinder matschen oder wenn ihr abends gemeinsam am Lagerfeuer sitzt. So könnt ihr den Alltag hinter euch lassen und euch auf eure Liebsten konzentrieren.

Lust auf Ausflüge im Urlaub? Kein Problem. Von der Auszeit aus könnt ihr den Fläming sternförmig erkunden, Brandenburg entdecken und erreicht viele Ziele ohne lange Fahrtwege. Für Tipps steht euch die Gastgeberin gerne zur Seite.


Mehr über Brandenburg

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad