• Ausflüge
  • Parks
  • 12 schöne Liegewiesen in Berlin: Hier lässt sich die Sonne wunderbar genießen

schönes Wetter

12 schöne Liegewiesen in Berlin: Hier lässt sich die Sonne wunderbar genießen

Naherholung kann so leicht sein. Es gibt viele schöne Liegewiese in Berlin. An diesen zwölf Orten entspannen wir am liebsten – mit einem guten Buch, einer guten Freundin oder einfach mal nichtstuend. Hier sind 12 Empfehlungen von uns zum Sonnetanken.


Sonne bis zum Schluss auf der Halensee-Wiese

Am Halensee gibt es eine schöne Liegewiese in Berlin West, die bei FKKlern beliebt ist. Foto: imago/Zeitz
Am Halensee gibt es eine schöne Liegewiese in Berlin West, die bei FKKlern beliebt ist. Foto: imago/Zeitz

Am Ende des Ku’damms in Grunewald befindet sich der Halensee, der gleich einem ganzen Ortsteil seinen Namen gibt. Der See liegt im schönen Friedenthalpark, dessen Mittelpunkt eine große, sonnenverwöhnte Liegewiese ist. Wer gar nicht genug UV-Strahlung bekommen kann, kann sich hier bis zur Dämmerung sonnen.

Die Wiese und der Halensee sind bei FKKlern beliebt. Wer selbst angezogen bleiben will, aber mit Nudist*innen kein Problem hat, dem wird dieses schöne Fleckchen Erde auch gefallen.

  • Liegewiese am Halensee
    Anreise: Bushaltestelle Trabener Steg

Entspannen zwischen Birken und Erlen im Erlenbusch

Der Erlenbusch ist ein verwunschener Park in Berlin-Dahlem.
Der Erlenbusch ist ein verwunschener Park in Berlin-Dahlem. Foto: Rosanna Steppat

Der Erlenbusch ist ein verwunschener Park in Berlin-Dahlem. Wie in den meisten Parks des Bezirks kann man hier noch Privatsphäre genießen und muss sich die Liegewiesen nicht mit hunderten anderen Menschen teilen. Am Eingang des Parks befindet sich eine große Grünfläche mit wunderschönem Baumbestand. Birken und Erlen spenden Schatten. Es gibt auch sonnige Plätze. Aber besonders schön ist es, einfach im Gras zu liegen und dem Schattenspiel der Baumwipfel zuzuschauen. Wenn man den Park hier nicht ganz für sich hat, ist man in Gesellschaft von Student*innen von der nahgelegenen FU, Renter*innen oder Familien mit kleineren Kindern.

  • Liegewiese im Erlenbusch
    Anreise: U-Bhf. Breitenbachplatz

Gerichtskulisse auf der Liegewiese im Kleistpark

Die schöne Liegewiese im Kleistpark wird gesäumt von geschichtsträchtigen Bauten.
Die schöne Liegewiese im Kleistpark wird gesäumt von geschichtsträchtigen Bauten. Foto: imago/Schöning

Auf der Wiese im Heinrich-von-Kleist-Park kann man sich inmitten geschichtsträchtiger Bauten sonnen. Die große Liegewiese befindet sich direkt vor dem Berliner Kammergericht. Der barocke Bau steht seit 1993 unter Denkmalschutz. Gesäumt wird die Wiese im Kleistpark von den Königskolonnaden, die Anfang des achtzehnten Jahrhunderts entstanden und ursprünglich die Eingangstore der Stadt Berlin am Alexanderplatz bildeten. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden sie nach Schöneberg umgesiedelt. Fünf Minuten läuft man vom Kleistpark zum schönen Akazienkiez, wo man sich kulinarisch für einen langen, sonnigen Tag auf der Liegewiese ausstatten kann.

  • Liegewiese im Heinrich-von-Kleist-Park
    Anreise: U-Bhf- Kleistpark

Die vielen Wiesen im Gleisdreieck-Park – Natur oder City?

Der gesamte Park am Gleisdreieck wird von weiten Rasenflächen mit Liegewiesen charakterisiert. Foto: imago/Jochen Tack

Schöne Liegewiesen findet man in Berlin auch im Park am Gleisdreieck. Der gesamte Park wird von weiten Rasenflächen mit Liegewiesen charakterisiert – die am Potsdamer Platz mit City-Kulisse, einige im Park deutlich naturnäher. Die größte Fläche ist die Kreuzberger Wiese, die den Mittelpunkt des Parks bildet. Teil der Grünanlage sind aber auch zahlreiche, kleinere Wäldchen, die zum ungestörteren Sonnen und Entspannen einladen. Der rund 26 Hektar große Stadtpark ist bei Berliner*innen und Tourist*innen gleichermaßen beliebt.

  • Liegewiese im Park am Gleisdreieck
    Anreise: U-Bhf. Yorckstraße / U-Bhf. Gleisdreieck

Idyllisch aber Wasser auf der Insel der Jugend

Auf der schönen Liegewiese auf der Insel der Jugend bleibt bei schönemWetter die Zeit stehen.
Auf der schönen Liegewiese auf der Insel der Jugend bleibt bei schönemWetter die Zeit stehen. Foto: imago/POP-EYE

Die Insel der Jugend zwischen Treptower Park und Plänterwald zieht bei schönem Wetter Menschen aus ganz Berlin an. Herz der Insel ist eine große Liegewiese, auf der bunte Obstbäume blühen. Direkt neben der Wiese befindet sich ein Café, das regionale, bodenständige Küche und Bier verkauft.

  • Liegewiese auf der Insel der Jugend
    Anreise: S-Bhf. Treptower Park

Mit Weitblick auf dem Tempelhofer Feld

Berlins größte und wohl bekannteste Liegewiese ist das ehemalige Flugfeld in Tempelhof.
Berlins größte und wohl bekannteste Liegewiese ist das ehemalige Flugfeld in Tempelhof. Foto: imago/photothek

Berlins größte und wohl bekannteste Liegewiese ist das ehemalige Flugfeld in Tempelhof. Der über 300 Hektar große Freiraum zieht Sonnenanbeter aus der ganzen Stadt an. An den Rändern des Feldes und an der Seite, die zur Hermannstraße liegt, kann man auch Schatten im Schutz einiger Bäume suchen. In jedem Fall sollte man bis zum Sonnenuntergang bleiben. Dieser ist auf dem riesigen Flugfeld atemberaubend anzuschauen.

  • Tempelhofer Feld
    Anreise: S+U-Bhf. Tempelhof / S+U-Bhf. Hermannstraße

Das Herz des politischen Berlins – die Wiese vor dem Reichstag

Sonne tanken im Regierungsviertel: auf der Reichstagswiese.
Sonne tanken im Regierungsviertel: auf der Reichstagswiese. Foto: imago/Ralph Peters

Sonne tanken im Regierungsviertel: Die Wiese vor dem Reichstag hat eine besondere Atmosphäre. Im letzten Jahr wurde der Rasenplatz auf dem Platz der Republik abgesperrt, damit sich der gelbe Rasen wieder erholen und saftig-grün strahlen konnte. Ob Grün oder Gelb – vor dem deutschen Regierungssitz liegt und sitzt bei schönem Wetter Berlin und die halbe Welt.

  • Reichstagswiese
    Anreise: Bushaltestelle Reichstag/Bundestag

Barock entspannen auf der Wiese im Körnerpark

Inmitten des Körnerparks befindet sich eine gemütliche Liegewiese, die bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt.
Inmitten des Körnerparks befindet sich eine gemütliche Liegewiese, die bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt. Foto: imago/JJoko

Der Körnerpark in Berlin-Neukölln ist angelegt wie ein barocker Schlosspark. Inmitten dieser grünen Oase befindet sich eine gemütliche Liegewiese, die bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt. Im Kiez rund um die Hermannstraße gibt es viele gastronomische Angebote, für ein Picknick ist also gesorgt. Speisen und Getränke kann man aber auch im Park-eigenen Zitronencafé kaufen. Die Liegewiese im Körnerpark teilt man sich mit einem diversen aber friedlichen Klientel, typisch Neukölln halt.

  • Liegewiese im Körnerpark
    Anreise: S+U-Bhf. Hermannstraße

Erst am Teich sitzen, dann ins Grüne legen im Rudolph-Wilde-Park

Romantische Liegewiese im Rudolph-Wilde-Park: am Wasser, umringt von Trauerweiden.
Romantische Liegewiese im Rudolph-Wilde-Park: am Wasser, umringt von Trauerweiden. Foto: imago/Schöning

Der Rudolph-Wilde-Park ist mit seinem großen Teich, den romantischen Trauerweiden und der prächtigen Brücke im Ostteil etwas ganz Besonderes. Entsprechend gemütlich und stimmungsvoll ist es auf einer der vielen Grünflächen des Schöneberger Parks zu entspannen. In unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs Rathaus Schöneberg, der sich oberhalb der Carl-Zuckmayer-Brücke befindet, und am Hirschbrunnen, geht es bei schönem Wetter etwas trubeliger zu. An vielen Stellen des Parks ist man auf den schönen Liegewiesen aber noch fast ungestört.

  • Liegewiesen im Rudolph-Wilde-Park
    Anreise: U-Bhf. Rathaus Schöneberg

Auf dem Kreuzberg im Viktoriapark

Schöne Liegewiesen gibt es auch im Viktoriapark, auf dem Kreuzberg.
Schöne Liegewiesen gibt es auch im Viktoriapark, auf dem Kreuzberg. Foto: imago/imagebroker

Im Herzen Kreuzbergs, auf dem Kreuzberg selbst, befindet sich der schöne Viktoriapark. Berlins höchste Erhebung hat weitläufige Liegewiesen zu bieten, auf denen sich bei schönem Wetter Jung und Alt niederlässt, um die Sonne zu genießen. Eltern können ihre Kleinen nicht nur auf der großen Wiesen herumtollen lassen, es gibt auch einen schönen Spielplatz. Der nahgelegene Mehringdamm hat kulinarisch, für ein Picknick auf dem Kreuzberg, so einiges zu bieten.

Wiesen im Viktoriapark / auf dem Kreuzberg
Anreise: U-Bhf. Mehringdamm


Immer was los im Görlitzer Park

Bei schönem Wetter wird der Görlitzer Park zum Schmelztiegel der Nationen.
Bei schönem Wetter wird der Görlitzer Park zum Schmelztiegel der Nationen. Foto: Foto: imago/Bildgehege

Hier ist ‚was los bei schönem Wetter. Der Görlitzer Park mit seinen Liegewiesen wird bei schönem Wetter zum Schmelztiegel der Nationen. Wer hier liegt und die Sonne genießt, hört verschiedene Musik-Genres aus Boomboxen schallen, sieht Hunde und Kinder herumrennen, riecht vielleicht Marihuana.

  • Görlitzer Park
    Anreise: U-Bhf. Görlitzer Park

Nach dem Sonnen noch ein Spaziergang im Thielpark/Schwarzen Grund

Der größte Teil der großzügigen Wiese im Thielpark liegt in der Sonne
Der größte Teil der großzügigen Wiese im Thielpark liegt in der Sonne. Foto: Rosanna Steppat

Der Dahlemer Thielpark hat eine wunderschöne Liegewiese zu bieten, die man sich auch bei schönem Wetter höchstens mit ein paar FU-Student*innen und Schüler*innen teilen muss. Der größte Teil der großzügigen Wiese liegt in der Sonne, ein paar umstehende Bäume spenden aber auch Schatten. Nach ein paar Stunden in der Sonne baden kann man einen gemütlichen Spaziergang durch den Thielpark machen. Am Ende des Parks gelangt man in die Verlängerung der Grünanlage, in den schwarzen Grund. Auch hier laden sattgrüne Wiesen zum Verweilen ein.


Für eine vernünftige Verpflegung kann man sich bei diversen Anbietern. einen Picknickkorb leihen. Und natürlich hat die Naturstadt Berlin noch andere schöne Grünflächen zu bieten. Wir stellen die dreißig schönsten Parks der Stadt vor. Und wer es noch wilder mag: Auch Berlins Wälder und Forste sind bei schönem Wetter immer einen Besuch wert. Schönes Wetter und frei? Hier kann man in Berlin ein Floß mieten, um ein bisschen Freiheit auf dem Wasser zu genießen.

Mehr über Cookies erfahren