Xenia Balzereit

Ein DJ zieht öffentlich die ganze Berliner Clubszene in den Dreck – das ist Mist

Der Tagesspiegel druckt den Erfahrungsbericht eines DJ über ausschweifende Partys ohne Regeln. Der DJ sagt, dass ihm Corona egal sei…

vor 1 Jahr

No more food waste: How to eat ethically in Berlin in 2020

18.7 million tonnes of CO2 emissions are produced by food waste in Germany every year. Supermarkets bin 720,000 tonnes of…

vor 2 Jahren

Planet Berlin: Cashmere Sisters — Ethical knitwear from the plains of Mongolia

Hailing from the plains of Mongolia, Saranzul Bazarvaani draws on her nomadic roots to bring the finest, softest cashmere to…

vor 2 Jahren

Planet Berlin: Café Datscha — Russian food fit for a summer house

With jars of pickled lemons, photos of Lenin and 70s wallpaper, Ilja Kaplan and Georgi Solanik have brought Russian summer…

vor 2 Jahren

Planet Berlin: Harb — the original Lebanese delicatessen

Nowadays, it's hard to imagine Berlin without its abundance of Middle Eastern eateries and shops. But someone, namely Adib Harb,…

vor 3 Jahren

Alt werden in Berlin: Das Fünf-Sterne-Altenheim am Ku’damm

Karin Hänel und ihr Mann Bernd Bilitewski sind Rentner und noch fit. Trotzdem wohnen sie an einem Ort, an dem…

vor 3 Jahren

Der U-Bahn-Dichter aus Kreuzkölln

Gedichte von der Seele: Timo Dege gehört zum Kreuzköllner Inventar. Tagein, tagaus verkauft er seine Kleinstlyrik in der U-Bahn, ingesamt…

vor 3 Jahren

Die Einsamkeit der Berliner Nächte

Die Nacht, die Menschen: In seinem Fotobuch "Berlin Nights" fängt Christian ­Reister den Rausch, die Schnelllebigkeit und die ­Einsamkeit Berliner…

vor 3 Jahren

Berliner Kulturschaffende unterzeichnen „Erklärung der Vielen“

Mehr als 130 Berliner Kulturinstitutionen haben die "Erklärung der Vielen" unterschrieben. Und verpflichten sich zu konkreten Maßnahmen gegen Angriffe auf…

vor 3 Jahren

Berliner Firmen suchen händeringend nach Mitarbeitern

„We want you“, „Fahrer gesucht“ oder schlicht „Wir suchen Sie!“: Ob auf Lieferwagen, in Schaufenstern oder überdimensionierten Plakaten – Berliner…

vor 3 Jahren

Shahid Rehmat – Ein katholischer Pakistani in Berlin

„Ich spüre die Angst“ – Als Angehöriger der katholischen Minderheit in Pakistan weiß er, was ­Diskriminierung und Verfolgung bedeuten. Im…

vor 4 Jahren

Ein Scheißgeschäft – Berlin schreibt den Betrieb seiner öffentlichen Toiletten aus

Eine Chance für die Umweltschutz-Wende – hin zum Kompost-Klo (mehr …)

vor 4 Jahren

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.