Tourismus

Besondere Hotels in Berlin: Hier wird die Übernachtung zum Erlebnis

Es gibt besondere Hotels in Berlin, die aus der Masse an Übernachtungsmöglichkeiten hervorstechen: von mondänen Edelbauten zur rustikalen Baumhütte, von der schwimmenden Schlaffestung zur Unterkunft im Kunstgaleriestil. Die vielfältigen Zimmer verbergen sich häufig hinter (meist) schnörkellosen Fassaden, eben typisch für die Hauptstadt. Wir stellen euch ein paar besondere Hotels ins Berlin vor. Packt die Pyjamas ein, hier macht das Übernachten Spaß.


Hotel in luftiger Höhe: das Urban Tree House

Besondere Hotels in Berlin: In Zelendorf könnt ihr (fast) in den Baumwipfeln wohnen. Foto: Urban Treehouse Berlin

Ein stilvoll verwirklichter Kindheitstraum: Wohnen in den Baumwipfeln. In Zehlendorf und in circa vier Meter Höhe liegen die geräumigen, modern möblierten Baumhausstudios. Mit integriertem Bad und Küche können Besucher:innen dem Trubel der Stadt komplett entfliehen und ausschließlich für Spaziergänge durch den angrenzenden Wald oder einem Gang in die Sauna vom Baum hinabsteigen – was ohne Kletterei mit einer Treppe komfortabel möglich ist. Wer den Kontrast von Natur und Stadt jedoch ausleben will, kann von seinem Baumhaus auch fußläufig Restaurants und Biergärten aufsuchen. Auch der Schlachtensee ist ganz in der Nähe, und wenn ihr mehr über Zehlendorf erfahren wollt, seid ihr hier richtig.

  • Urban Tree House Quermatenweg 23, Zehlendorf, Tel. 030/220 11 92 70, weitere Infos hier

Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann: Lagerfeld war auch dabei

Ob das Designhotel in Berlin von Lagerfeld und Hellmann wirklich schick ist, könnt ihr vor Ort entscheiden. Foto: Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann

Die weltberühmten Designer Karl Lagerfeld und Patrick Hellmann haben das Innendesign des Schlosshotels Berlin in Grunewald zusammengestellt, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Villa der Adelsfamilie von Pannwitz erbaut wurde. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel meistert die Balance zwischen historischer Erhabenheit und hochmoderner Modewelt und ist so auf allen Ebenen luxuriös. Zudem ist der Grunewald einer der schönsten Orte für Waldspaziergänge in Berlin.

  • Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann Brahmsstraße 10, Grunewald, Tel. 030/89 58 40, weitere Infos hier

Eastern Comfort: Ahoi!

Besondere Hotels in Berlin gibt es auch auf dem Wasser: Willkommen im schwimmenden Hotel Eastern Comfort. Foto: Kolossos/CC BY-SA 3.0

Auf einem Boot übernachtet man nicht alle Tage – vor allem in einer Großstadt wie Berlin. Das Eastern Comfort liegt genau zwischen den Partybezirken Kreuzberg und Friedrichshain auf der Spree vor Anker – mit Blick auf die beeindruckende Oberbaumbrücke und direkt neben der East Side Gallery, dem größten noch bestehenden Stück der Berliner Mauer. Es gibt sowohl preisgünstige Mehrbettzimmer als auch komfortablere Einzelzimmer. Auf Deck können Gäste in der Flaoting Lounge Getränke und Snacks genießen.

  • Eastern Comfort Mühlenstraße 73, Friedrichshain, Tel. 030/66 76 38 06, weitere Infos hier

nhow: Futuristisches Musikhotel

Pretty in pink: das nhow in Friedrichshain. Foto: Matthias Hamren

Ein Mekka für Musizierende: in dem direkt an der Spree liegende nhow gibt es nicht nur wöchentliche Konzerte und Clubevents, die Gäste selbst werden ebenfalls motiviert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit professionellen Tonstudios und kostenlosem Keyboard- und Gitarrenzimmerservice kann hier Tag und Nacht musiziert werden. Inspiration bietet die Lage mit Blick auf die Oberbaumbrücke auf jeden Fall. Und auch das blau-pinke Design des modernen Vier-Sterne-Hotels lässt die Gedanken seiner Besucher:innen bestimmt in ungeahnte Bereiche abdriften.

  • nhow Stralauer Allee 3, Friedrichshain, Tel. 030/290 29 90, weitere Infos hier

Im Michelberger Hotel in Berlin zwischen Büchern entspannen

Was passiert wohl, wenn alle Bücher im Michelberger aus den Gitterregalen verschwinden? Schön sähe das nicht aus. Foto: Imago/ZUMA Wire

Das Hotel Michelberger befindet sich direkt gegenüber der Bahnstation Warschauer Straße – und somit im Zentrum der Berliner Clubszene, von hier aus kann man sich direkt ins Friedrichshainer Nachtleben stürzen. Drinnen ist die Stimmung trotzdem entspannt. Eines der Zimmer hat mit Büchern verkleidete Wände, in einem anderen wurde eine gemütliche Holzhütte um das Bett gebaut – hinter dem Design steckt im Michelberger auf jeden Fall viel Liebe und Stilbewusstsein. Im Sommer können sich die Gäste außerdem bei einem Getränk im schönen Innenhof erholen. Mit Nadine und Tom Michelberger haben wir 2021 über die Zukunftssaussichten ihres Hotel- und Restaurantkonzepts gesprochen.

  • Michelberger Warschauer Straße 39-40, Friedrichshain, Tel. 030/29 77 85 90, weitere Infos hier

Zurück in die Goldenen 1920er-Jahre reisen: Im Hotel Zoo

Designhotels in Berlin Im zentral gelegenen Hotel Zoo fühlt man sich in die Goldenen Zwanziger in Berlin zurückversetzt.
Im zentral gelegenen Hotel Zoo fühlt man sich in die Goldenen 1920er-Jahre in Berlin zurückversetzt. Foto: Imago/POP-EYE

Es war schon Anlaufstelle für Filmstars wie Romy Schneider und Marlene Dietrich, seit den 1920er-Jahren ist das Hotel Zoo schon lange etabliert als feineres Boutique-Hotel in Berlin. Die eindrucksvollen Zimmer mit meterhohen Holztüren und prunkvollen Kronleuchtern lassen Besucher:innen in eine ferne Zeit zurückreisen. Direkt am legendären Kurfürstendamm gelegen, ist das Hotel umgeben von Geschichte und diversen Shoppingmöglichkeiten in Charlottenburg. Von der Dachterrasse aus wirkt der Großstadttrubel jedoch fern und es kann bei Drinks entspannt werden. Ihr wollt Berlin wie in den 1920er-Jahren erleben? Hier entlang.

  • Hotel Zoo Kurfürstendamm 25, Charlottenburg, Tel. 030/88 43 70, weitere Infos hier

Das Arte Luise Kunsthotel glänzt mit 50 einzigartigen Zimmern

Von außen wirkt das Haus schlicht, aber im Arte Luise Kunsthotel ist jedes Zimmer ein Kunstwerk. Foto: Imago/Jürgen Ritter

Wer Gast im Arte Luise Kunsthotel in Berlin ist, lebt in einer Galerie voller Unikate. Die 50 einzigartigen Zimmer wurden von 50 internationalen Künstlern gestaltet und verfolgen jeweils individuelle Stilrichtungen und künstlerische Thesen. Die meisten Zimmer verfügen über eigenes Bad, es gibt ein Frühstücksbuffet und ein Restaurant. Die Lage im Berliner Regierungsviertel mit Blick auf den Bundestag, zwischen Hauptbahnhof und Friedrichstraße bietet diverse Ausgehmöglichkeiten. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin sind von hier aus gut erreichbar. Und wer schon in ein Kunsthotel eincheckt, erfährt hier, welche Ausstellungen in Berlin sich derzeit lohnen.

  • Arte Luise Kunsthotel Luisenstraße 19, Mitte, Tel. 030/28 44 80, weitere Infos hier

Der Hüttenpalast, ein Campinghotel in Berlin

Campen im Hotel? Der Hüttenpalast macht’s möglich. Foto: Jan Brockhaus

Komfortables Indoor Camping in stylischen Oldtimern – so lebt es sich im Hüttenpalast Berlin. Dieses besondere Hotel befindet sich in Neukölln, umgeben von Cafés und Bars, und das wenige Minuten entfernte Maybachufer lädt zum Spazieren ein. Der Hüttenpalast selbst hat auch ein gemütliches Café, einen entspannten, grün bewachsenen Hinterhof und bietet regionales Bio-Frühstück gegen einen Aufpreis. Wer keine Lust hat selbst zu campen, aber das außergewöhnliche Design erleben will, kann auch in einem „normalen“ Zimmer übernachten.

  • Hüttenpalast Hobrechtstraße 65/66, Neukölln, Tel. 030/37 30 58 06, weitere Infos hier

Almodóvar Berlin: Bio und bequem

Sieht das Almodóvar Hotel in Berlin nicht herrlich bequem aus? Foto: Peter Kiss/Almodóvar

Das Almodóvar Hotel ist weiter als viele Berliner Haushalte: Es ist Bio-zertifiziert! Hier ist selbst die Wandfarbe der gemütlich-schicken Zimmer nachhaltig. Die Möbel sind aus dunklem Massivholz, es gibt ein Roof-Top-Spa und ein vegetarisch-veganes Restaurant. Wer es sich so richtig gut gehen lassen will, kann sich beim Sonntagsbrunch ein Gläschen Bio-Sekt gönnen bevor der Tag im kiezigen Friedrichshain mit hippen Cafés, Bars und Clubs beginnt.

  • Almodovar Berlin Boxhagener Straße 83, Friedrichshain, Tel. 030/692 09 70 80, weitere Infos hier

Space Night Capsule Hostel Berlin: Völlig losgelöst von der Erde

Astronaut:innen schlafen nicht gerade komfortabel. Im Zustand der Schwerelosigkeit müssen sie ihren Schlafsack an eine Wand oder der Decke festbinden. Gut, dafür drückt nichts so wirklich. Vor- und Nachteile. Im Space Night Capsule Hostel Berlin schwebt ihr vielleicht nicht, schlaft dafür aber in einer futuristischen Schlafkapsel. Weniger Alexander Gerst, mehr James T. Kirk. Die Zimmerchen, eine Mischung aus Science-Fiction-Serien und den Visionen träumerischer Zukunftsforschender, sind vielleicht genau das Richtige, um für einen Moment all die Sorgen um unseren blauen Planeten zu vergessen. Und mal im Ernst: Richtig verkauft, habt ihr sogar eine Geschichte über einen Weltraumausflug zu erzählen.

  • Space Night Capsule Hostel Berlin Leipziger Straße 45, Mitte, Tel. 030/50 95 38 00, weitere Infos hier

Hotel Q! – hat leider nichts mit 007 zutun

Das Spa des Hotel Q! lädt zum Entspannen ein. Foto: Hotel Q!

Das Q! zählt schon wegen des futuristischen Designs zu den besonderen Hotels in Berlin – da sind Bett und Badewanne schon mal ein elegant ineinander übergehendes Möbelstück. Spektakulär ist das Spa, das über einen eigenen Sandraum verfügt, der zur Entspannung wie am Strand einlädt. In der hoteleigenen FoxBar werden ausgewählte thailändische Gerichte mit eigenkreierten Cocktails serviert. Auch in der Umgebung könnt ihr gut essen: Hier findet ihr mehr Tipps für die besten Restaurants in Wilmersdorf.

  • Hotel Q! Knesebeckstraße 67, Wilmersdorf, Tel. 030/810 06 60, weitere Infos hier

Schlicht und zeitgenössisch, mit einem Hauch 007: Das Hotel Mani by Amano

Designhotels in Berlin Das Hotel Mani by Amano steht für zeitgenössische Coolness mit einem Hauch Vintage. In den Zimmern dominieren die Materialien Marmor, Chrom und Leder.
Das Hotel Mani by Amano steht für zeitgenössische Coolness mit einem Hauch Vintage. In den Zimmern dominieren die Materialien Marmor, Chrom und Leder. Foto: Hotel Mani by Amano

Mondän präsentiert sich auch dieses besondere Hotel in Berlin: das Mani by Amano an der Torstraße. Wer hier einkehrt, findet kein Chichi, dafür zeitgenössische, schlichte Eleganz mit einem Hauch 007. In den 63 Zimmern des Hotels dominieren die Materialien Glas, Echtholz und Leder. Jedes der Zimmer verfügt über eine High-Tech-Ausstattung mit Laptop-Safe. Jeden Abend wird im hoteleigenen Restaurant Mani französisch und israelisch gekocht. Die kleine Sonnenterrasse im Innenhof lädt im Frühling und Sommer dazu ein, die Abende unter freiem Himmel zu verbringen.

  • Hotel Mani by Amano Torstraße 136, Mitte, Tel. 030/53 02 80 80, weitere Infos hier

Besonderes Hotel im Vintage-Stil: Sir Savigny am lauschigen Savignyplatz

Designhotels in Berlin Vintage-Liebhaber:innen dürften sich im Sir Savigny wohlfühlen, das obendrein am gemütlichen Savignyplatz in Charlottenburg liegt.
Vintage-Liebhaber:innen dürften sich im Sir Savigny wohlfühlen, das obendrein am gemütlichen Savignyplatz in Charlottenburg liegt. Foto: Steve Herud

Rund um das Sir Savigny findet ihr einen der schönsten Kieze in Charlottenburg. Gerade für Kulturfans ist das eine wahre Fundgrube: Theater, Art-House-Kinos und Literaturstätten sind in unmittelbarer Umgebung des schönen Savignyplatzes. Und auch kulinarisch hat Charlottenburg viel zu bieten, unsere Tipps sind hier. Das Berliner Boutique-Hotel selbst kann mit gemütlichen Zimmern in schickem Vintage-Design und eigenem Restaurant mit regionaler Cousine seine Gäste verzaubern.

  • Sir Savigny Kantstraße 144, Charlottenburg, Tel. 030/21 78 26 38, weitere Infos hier

Mehr für den Berlin-Besuch

Elegant absteigen: Unsere Tipps für Design-Hotels in Berlin. So viele Sterne – und so teure Suiten: Diese Berliner Hotels gehören zu den besten in Deutschland. Die deutsche Geschichte spiegelt sich in dieser Einrichtung: Wir blicken zurück auf bewegte Zeiten im Hotel Adlon Kempinski. All unsere Texte für den gelungenen Berlin-Besuch sammeln wir hier.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad