Musik & Party in Berlin

Berliner Moment: #8 Neuberg Trio

Die Musiker wandeln auf den Spuren einer Musik, die die französische Arbeiterklasse vor 100 Jahren bevorzugte. Und Django Reinhard lässt grüßen.

Berliner Moment: #8 Neuberg Trio

Hinter Berliner Moment stehen Stephan Talneau und Laurent Latappy, zwei in Berlin lebende Franzosen, die kurze Dokumentationen über die hiesige Musikerszene produzieren. Jeden Montag werden wir an dieser Stelle ein neues Video des musikbegeisterten Duos vorstellen.

Bitte begrüßen Sie das Neuberg Trio. Spielerisch taucht es in die französische Tanzmusik der 20er-Jahren ab. In diesem Herbst hat Stephan Talneau die Musiker begleitet. Ist mit ihnen Fahrrad und U-Bahn geafhren, sprach über Leben und Arbeit und blickte ihnen beim Musizieren über die Schulter. In dem Videoporträt zeigen die Jungs ihre eigene Mischung aus alten französischen Hits, die sie mit jazzigen Arrangements subtil kombinieren. Dabei gründet ihr Sound auf einer Musiktradition, die die französische Arbeiterklasse vor 100 Jahren bevorzugte. Jener Ära, als Django Reinhard seinen Gypsy Swing erfand und der Geiger Stйphane Grappelli ihn dabei begleitete. In ihrer Heimat nahezu unbekannt, findet das Neuberg Trio sein Publikum unlängst in Berlin, in verrauchten Kellern ebenso wie in schicken Hotels .

Mehr Musik vom Neuberg Trio finden Sie hier

Kommentiere diesen Beitrag