Musik & Party in Berlin

Berliner Moment: #9 Erkut Kaya und Sirin Erzincan

Während seiner Recherchen für die Dokumentation "SazFilm" (Arte, 2017), entdeckte Regisseur Stephan Talneau die beiden türkischen Musiker.

Berliner Moment: #9 Erkut Kaya and Sirin Erzincan

Hinter Berliner Moment stehen Stephan Talneau und Laurent Latappy, zwei in Berlin lebende Franzosen, die kurze Dokumentationen über die hiesige Musikerszene produzieren. Das ist das letzte Video des musikbegeisterten Duos, das wir im Rahmen dieser Kooperation vorstellen.

Sirin Erzincans ist eine Sängerin, deren leidenschaftliche Stimme sich perfekt mit dem Klang der Saz vereint. Die Saz, ist das wichtigste Instrument der türkischen Folklore, im virtuosen Spiel von Erkut Kaya hört man die emotionellen Möglichkeiten und die hohe Präzision, mit der er dabei vorgeht.
Das Repertoire des Duos besteht aus traditionellen türkischen Melodien, die vor hunderten von Jahren entstanden sind. Schon damals wurden diese Lieder von den Klängen der Saz getragen. Ob im Familienkreis, in Cafйs oder während Zeremonien, verstummten die Menschen und lauschten dem Vortrag der Sänger und Instrumentalist.
Der Berliner Regisseur Stephan Talneau arbeitet derzeit an einem langen Dokumentarfilm über die Kultur und Tradition der Saz, die Produktion wird 2017 auf Arte ausgestrahlt werden. Während der Recherchen lernte er die ebenfalls in Berlin lebenden Musiker Erkut Kaya und Sirin Erzincan kennen. Er besuchte sie in ihrer Wohnung, ging mit ihnen im Park spazieren und begleitete sie zu Konzerten bei Hochzeiten und in eine Friedrichshainer Bäckerei.

 

In der Kurz-Doku bekommt man einen Einblick in die Kunst der Saz, mehr Informationen zu dem gesamten Projekt finden Sie auf: www.sazfilm.com

Kommentiere diesen Beitrag