Welcome back

Besondere Zimmer für alle: In diesen 12 Boutique-Hotels in Berlin übernachten wir gern

Der Stil der Boutique-Hotels in Berlin ist persönlich und unverwechselbar. Sie sind zeitlos, besonders und weltoffen – und eine Alternative zu den Standardzimmern der großen Ketten. Dabei muss anders nicht immer teuer sein, einige Häuser haben durchaus bezahlbare Einstiegspreise. In diesen 12 Betten macht das Aufwachen Spaß (abhängig von der vorangegangenen Nacht, das geben wir zu)…


Hotel Art Nouveau

Besticht durch einen einzigartigen Stilmix: das Hotel Art Nouveau.
Besticht durch einen einzigartigen Stilmix: das Hotel Art Nouveau. Foto: Hotel Art Nouveau

Stilvoll, gemütlich und mit elegantem Charme ist das Hotel Art Nouveau auf jeden Fall ein Ort zum Wohlfühlen. Das Jugendstilgebäude hat noch einige historische Details zu bieten, ist aber sonst modern mit einem leichten 60er-Jahre Touch eingerichtet und schafft so einen schicken und einzigartigen Stilmix.

Die Hausbar bietet ausgewählte Weine und nach einem Gläschen auf der Dachterrasse können die Gäste das reiche Kulturangebot Charlottenburgs auskosten – die Berliner Schaubühne, mehrere Art-House Kinos und die Fotogalerie C/O Berlin sind gleich um die Ecke und definitiv einen Abstecher wert.

  • Hotel Art Nouveau Leibnizstraße 59, Charlottenburg, Tel. 030 327 74 40, Zimmer ab 64 €, hotelartnouveau.de

Linnen

Das Boutique-Hotel Linnen fühlt sich für Touristen wie ein eigenes Zuhause in Berlin an.
Das Boutique-Hotel Linnen fühlt sich für Touristen wie ein eigenes Zuhause in Berlin an. Foto: Linnen

Gemütlich und elegant ist der Stil dieses Boutique-Hotels: Das rustikale Hotel Linnen liegt mitten im angesagten Stadtteil Prenzlauer Berg – in der Nähe des Mauerparks, der mit seinen Flohmärkten Touristen und Locals anzieht, und umgeben von Cafés und Bars. In den individuell und wohnlich eingerichteten Zimmern bekommen Gäste beinahe das Gefühl, selbst in Berlin zu leben. Und das vielseitige Frühstücksbuffet ist auch für Veganer ein Fest.

  • Linnen Eberswalder Str. 35, Prenzlauer Berg, Tel. 030 473 72 440, Zimmer ab 99 €, www.linnenberlin.com

25hours Hotel Bikini Berlin

Die Zimmer des 25 hours hotels im Bikini Berlin sind alle innovativ und individuell eingerichtet.
Die Zimmer des 25 hours hotels im Bikini Berlin sind alle innovativ und individuell eingerichtet. Foto: Stephan Lemke

Urban meets Jungle ist das Motto im Boutique-Hotel 25hours Bikini Berlin. Das moderne und stylische Hotel bietet nach vorne hin Panoramablicke über den Kurfürstendamm mit der Gedächniskirche und den vielen Designershops und an der Rückseite den grünen Berliner Zoo mit Tieren aus aller Welt.

Die Zimmer sind alle innovativ und individuell eingerichtet – angepasst an die jeweilige Blickrichtung der Räume. In der Jungle Sauna, dem Fitness-Studio, der hauseigenen Bar oder dem Restaurant mit orientalischen Speisen finden Besucher alles, was das Herz begehrt. Und draußen wartet direkt die lebendige Stadt darauf entdeckt zu werden.


Hotel Oderberger

Über 70 schick eingerichtete Zimmer und ein wunderschönes Schwimmbad hat das Hotel Oderberger zu bieten.
Über 70 schick eingerichtete Zimmer und ein wunderschönes Schwimmbad hat das Hotel Oderberger zu bieten. Foto: Oderberger

Das Hotel Oderberger ist ein Boutique-Hotel in einem majestätischen Stadtbad. Die vor mehr als hundert Jahren eröffnete Oderberger „Volksbadeanstalt“ war lange Zeit geschlossen und wurde erst 2016 wiedereröffnet – mit einem Hotel in den eigenen Mauern. Über 70 schick eingerichtete Zimmer hat das Oderberger und seine Gäste können sich nach langen Erkundungstouren durch Berlin zum Sonderpreis in Bad und Sauna entspannen. Außerdem gibt es eine Kaminbar und ein Restaurant mit vegetarischem und regionalem Angebot.


SO/Das Stue

Aus den Zimmern des Boutique-Hotels SO/Das Stue blickt man direkt auf das ruhige Grün des Tiergartens.
Aus den Zimmern des Boutique-Hotels SO/Das Stue blickt man direkt auf das ruhige Grün des Tiergartens. Foto: SO/Das Stue

Aus den Zimmern des Fünf-Sterne-Hotels blickt man direkt auf das ruhige Grün des Tiergartens. In den Hallen des historischen Gebäudes befinden sich Kunstskulpturen, wie ein beeindruckender Krokodilkopf aus Bronze, außerdem ein Spa-Bereich und ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant für Feinschmecker. Modern, luxuriös und mit eigenem skandinavischen Touch lockt Das Stue Gäste aus aller Welt an. auch über die Lage im Grünen, nahe an Zoo und Siegessäule, können sich die Besucher freuen.

  • SO/Das Stue Drakestraße 1, Tiergrten, Tel. 030 311 72 20, Zimmer ab 250 €, www.das-stue.com

Orania Berlin

Die mit großen Fensterfronten ausgestatteten Zimmer im Hotel Orania sind hell und wohnlich gestaltet und in vielen Ecken finden sich orientalische Elefantenmotive.
Die mit großen Fensterfronten ausgestatteten Zimmer im Hotel Orania sind hell und wohnlich gestaltet und in vielen Ecken finden sich orientalische Elefantenmotive. Foto: Hotel Orania

Ein großer, heller Altbau beherbergt das Orania Hotel am Kreuzberger Oraniaplatz – und zusätzlich noch ein Restaurant, eine Bar und ein Gym. Außerdem werden hier regelmäßig kleine Konzerte veranstaltet. Die mit großen Fensterfronten ausgestatteten Zimmer sind hell und wohnlich und in vielen Ecken finden sich orientalische Elefantenmotive.

Wer das Gebäude trotz des Rundumangebotes doch mal verlässt, landet direkt im lebendigen Kreuzberg und kann an dem vielfältigen Stadtleben mit seinen Festen, Clubs und Cafés teilhaben oder eines der umliegenden Museen – wie den Gropius Bau, die Berlinische Galerie oder das Technikmuseum – aufsuchen.

  • Orania Berlin Oranienstraße 40, Kreuzberg, Tel. 030 695 39 680, Zimmer ab 170 €, www.orania.berlin

The Dude Berlin

Das charmante Boutique-Hotel The Dude liegt zwischen Alexanderplatz und Gendarmenmarkt. Das Hotel befindet sich in einem klassizistischen Gebäude, das bereits 1822 errichtet wurde und damit zu den ältesten Bauten in Berlin zählt. Im Innern wurde das 4-Sterne-Haus liebevoll restauriert und in einem bezaubernden Stilmix eingerichtet. In den 26 Zimmern und der Suite kommen Design-Einzelstücke mit modernen Möbeln zusammen. Die individuelle Ästhetik des Boutique-Hotels wird durch die warme Art des Service-Personals ergänzt. Eine echte Empfehlung.

  • The Dude Berlin Köpenicker Str. 92, Mitte, Tel. 030 411 988 100, Zimmer ab 79 €, www.thedudeberlin.com

Lux 11

Edel eingerichtete Zimmer und ein moderner Fitnessbereich machen das Hotel Lux 11 zu einer Top-Unterkunft in Berlin.
Edel eingerichtete Zimmer und ein moderner Fitnessbereich machen das Hotel Lux 11 zu einer Top-Unterkunft in Berlin. Foto: Lux 11 / die photodesigner

Aus einem ehemaligen Militärkrankenhaus und Standort des russischen Geheimdienstes ist 2005 ein Boutique-Hotel mit schicken Apartments geworden. Eigene Balkone, edel eingerichtete Zimmer und ein moderner Fitnessbereich machen das Hotel Lux 11 zu einer Top-Unterkunft in Berlin. Die Lage direkt am Alexanderplatz mit dem berühmten Berliner Fernsehturm eröffnet die Möglichkeit Berlins Tag- und Nachtleben uneingeschränkt auszunutzen.


Hotel Zoo

View this post on Instagram

stay home and enjoy breakfast in bed #seeyousoon #hotelberlin #designhotelberlin

A post shared by HOTEL ZOO BERLIN (@hotelzooberlin) on

Ab den 20er Jahren Anlaufstelle für Filmstars wie Romy Schneider oder Marlene Dietrich, ist das Hotel Zoo schon lange etabliert als feineres Boutique-Hotel in Berlin. Die eindrucksvollen Zimmer mit meterhohen Holztüren und prunkvollen Kronleuchtern lassen Besucher in eine andere Zeit zurückreisen. Direkt am legendären Kurfürstendamm gelegen, ist das Hotel umgeben von Geschichte und diversen Shoppingmöglichkeiten. Von der Dachterrasse aus wirkt der Großstadttrubel jedoch fern und es kann bei Drinks entspannt werden.

  • Hotel Zoo Kurfürstendamm 25, Charlottenburg, Tel. 030 884 37 0, Zimmer ab 150 €, www.hotelzoo.de

Sir Savigny

Vintage-Liebhaber dürften sich im Sir Savigny wohlfühlen. Foto: Steve Herud

Der Kiez um das Sir Savigny ist eine Fundgrube für Kulturfans – Fotoausstellungen, Theater, Art-House-Kinos und Literaturstätten sind in unmittelbarer Umgebung des schönen Savignyplatzes. Und auch kulinarisch hat die Gegend einiges zu bieten. Das Boutique-Hotel selbst kann mit gemütlichen Zimmern in schickem Vintage-Design und eigenem Restaurant mit regionaler Cousine seine Gäste verzaubern.


Hotel de Rome

Die denkmalgeschützte Architektur des Hotel de Rome, gepaart mit der zeitgenössischen Innenarchitektur ist einzigartig. Foto: Hotel de Rome

Genau genommen ist das Hotel de Rome mit seinen 145 Zimmern und Suiten kein klassisches Boutique-Hotel. Die denkmalgeschützte Architektur des Hotels, gepaart mit der zeitgenössischen Innenarchitektur, ist jedoch einzigartig. Die Zimmer in dem historischen Gebäude am Bebelplatz sind von einem warmen Design geprägt.

Große Fenster mit einem tollen Ausblick, hohe Decken und Art-Deco-Elemente verleihen eine extra Note Eleganz. Auf dem Weg zu den Zimmern läuft man auf den Fluren auf schönen Mosaikböden. Mamorverkleidungen an den Wänden und die Marmorsäulen in der großen Empfangshalle machen den Eindruck, das Hotel de Rome könne sich in die Riege der klassischen Berliner Grand Hotels einreihen. Das italienische Hotel-Restaurant La Banca verbindet authentische regionale Küche mit Berliner Kreativität. Von der Dachterrasse hat man einen wundervollen Rundblick über die historische Mitte der Stadt.


Hotel MANI by AMANO

View this post on Instagram

You‘re at Home.

A post shared by AMANO Group 🛎 (@amanogroup) on

Mondän präsentiert sich dieses Berliner Boutique-Hotel: das MANI by AMANO an der Torstraße. Wer hier einkehrt, findet kein Chichi, dafür zeitgenössische, schlichte Eleganz mit einem Hauch 007. In den 63 Zimmern des Hotels dominieren die Materialien Glas, Echtholz und Leder. Jedes der Zimmer verfügt über eine High-Tech-Ausstattung mit Laptop-Safe. Jeden Abend wird im hoteleigenen Restaurant MANI französisch und israelisch gekocht. Die kleine Sonnenterrasse im Innenhof lädt zu gemütlichen Frühlings- und Sommernächten an der lauen Berliner Luft ein.


Am 25. Mai erreichten die Corona-Lockerungen endlich auch die Berliner Hotellerie. Wir haben zusammengetragen, auf welche Besonderheiten sich Gäste jetzt einstellen müssen. Endlich wieder trödeln: Die meisten Berliner Flohmärkte dürfen unter Hygieneauflagen wieder öffnen. Und auch für die Gastronomie geht es langsam wieder bergauf: Über diese 12 Wiedereröffnungen freuen wir uns riesig.

Mehr über Cookies erfahren