Parks in Berlin

Bürgerpark Marzahn: Reizvolle Mischung aus Freizeit- und Erholungsstätte

1992 eröffnet, gilt der Bürgerpark Marzahn als eine entspannende Freitzeitanlage für Anwohner und Gäste im östlichen Teil der Stadt. Er ist nicht nur einer der größten Parks von Marzahn-Hellersdorf, sondern auch der vielleicht schönste. Der Bürgerpark bietet seinen Besuchern eine besondere Mischung aus Parklandschaft, Freizeit- und Erholungsstätte. Die beiden Teiche, zwei großzügige Liegewiesen, ein Kinderspielplatz und vieles mehr, ermöglichen einen wunderschönen Kurzausflug.

Die verschiedenen Aktivitäten des Bürgerparks Marzahn bilden ein harmonisches Zusammenspiel. Foto: Berliner Woche/Harald Ritter

Bürgerpark Marzahn: Schön gestaltet mit vielen Möglichkeiten

Geschichte: Im Jahr 1992 wurde der Park der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, aber ursprünglich „nur“ acht Hektar groß. Die Erweiterung auf rund neun Hektar erfolgte später aufgrund des Abreißen eines in der Nähe stehendes elfgeschossigen Wohngebäudes in der Ludwig-Renn-Straße, das einige Jahre verlassen stand. Das Projekt Stadtumbau Ost übernahm die Baukosten von 139.600 Euro.

Der Bereich zwischen Ludwig-Renn-Straße (Höhe Terrassenhaus) und der Straßenbahnhaltestelle „Bürgerpark Marzahn“ wurde häufig von Kindern für den Schulweg genutzt, aber seine mangelnde Übersichtlichkeit und Sicherheit zwang das Bezirksamt im Jahr 2011, Verbesserungen umzusetzen. Der Bürgerparkweg wurde neu angelegt und das Projekt begann im Rahmen eines Pilotprojektes der Initiative „Aktionsräume plus“. Besonders der Mitbegründer des Bürgerparks, Konrad Hügelland, wirkte Jahrelang an der Aufwertung des Areals mit. Die Umsetzung des Bauprojektes kostete ca. 139.600 Euro.

Highlight: In der Nähe, an der Ludwig-Renn-Straße, entsteht seit 2007 der Hochzeitspark, bei dem jeder bei Ereignissen wie Geburt, Taufe, Hochzeit und Schulabschluss verschiedene Baumarten pflanzen kann. Gemeinsam mit dem benachbarten „Garten der Begegnung“ wurde der Park einer der „Grünen Orte“ der Internationalen Gartenausstellung (IGA).

Die Bäume wurden zweimal im Jahr, am ersten Sonnabend im November und am letzten Sonnabend im April bei einem Pflanzfest in die Erde gebracht. Foto: Wiki/Angela Arnold

Grillen, Hunde, Lage: Was man über den Bürgerpark wissen muss

Grillen: Das Grillen ist im Park nicht gestattet.

Hunde: Hunde sind erlaubt, aber an der Leine zu führen.

Kinder: Der Bürgerpark Marzahn eignet sich ausgezeichnet für den Besuch mit Kindern, zumal sich hier das Kinderbad Platsch befindet, das in den Sommermonaten zu den Anziehungspunkten im Bürgerpark gehört. Außerdem gibt es dank der breiten Rasenflächen einen großen Kinderspielplatz.

Das Kinderbad Platsch ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet vor allem kleinen Badegästen viel Abwechslung, inklusive Wasserfall: Foto: Kinderbad Platsch.

Sportangebote: Mit großen Liegewiesen zum Joggen, einem kleinen Berg mit einer Rodelbahn und der Halfpipe für Skater und BMX-Fahrer ist der Park für Sportler geeignet. Des weiteren gibt es ein ausgebautes Wegenetz, das auch von Radfahrern benutzt werden darf.

Gastronomie: In der Nähe vom Park, an der Marzahner Promenade, könnt ihr die Konditorei & Eiscafé Engel besuchen. Dort braucht ihr jedoch Bargeld.

Öffnungszeiten: Der Park ist jederzeit betretbar. Das Kinderbad Platsch ist in den Sommermonaten tgl. von 10-18:30 Uhr geöffnet, aber ein Bad-Besuch ist derzeit nur mit einem vorab gebuchten Online-Ticket möglich. Alle Infos zum Online-Verfahren der Berliner Bäder.

Wie komme ich zum Park:

Tram:

  • M6, M8, 16, 37: Bürgerpark Marzahn
  • M8, M6, M17, 27: Jan-Petersen-Str.
  • M6, M8, M17: Freizeitforum Marzahn

Buslinien:

  • 154, M6: Jan-Petersen-Str.
  • 154: Pau-Dessau-Str.
  • M6: Freizeitforum Marzahn

Adresse: Jan-Petersen-Straße 26A, 12679 Berlin


Es gibt viel zu erleben in der Hauptstadt – Ausflugstipps für Berlin (fast) ohne Ende lest ihr hier in unserem Guide. In Berlin gibt es viele schöne Parks, die sich für Kurzausflüge eignen – das sind unsere Liebsten. Auch die Wälder und Forste der Stadt laden zu Ausflügen ein. Sollte euch zum Beispiel der Sinn nach Draußenkino stehen, könnt ihr Hollywood und Arthouse unter freiem Himmel erleben.

Mehr über Cookies erfahren