Musik & Party in Berlin

Das Berghain baut an

Kultur-Veranstalter dieser Stadt, zieht Euch warm an. Der Friedrichshainer Club mit Weltruf expandiert und verfolgt umfangreiche Ausbaupläne.

Berghain Berlin„Wir benutzen ja bisher nur 50 Prozent des Gebäudes,“ hieß es auf Anfrage des tip. Man wolle nicht über ungelegte Eier sprechen, im Moment befinde man sich mitten in den Planungen, aber man werde demnächst mit dem Umbau beginnen. Entstehen soll eine weitere große Venue für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen. Grob angepeilt ist, Ende des nächsten Jahres eröffnen zu können. Damit entsteht aus dem ehemaligen Heizkraftwerk in Friedrichshain ein gigantisches Vergnügungsareal.
Man darf also gespannt sein, wen die Berghain Crew noch alles zu sich holt. Nach Tanztheater vom Staatsballet, Klangperformances und großartigen Konzerten von SunnO))) oder Karin Dreijer Andersson, der Sängerin von The Knife, können die Erwartungen also ruhig groß sein.
Wie weiter bestätigt wurde, wird auch die Panorama Bar in diesem Winter umgebaut. Der obere Club bekommt eine neue Anlage, einen Holzfußboden und auch der Tresen wird verändert. Dafür wird die Panorama Bar zwei Wochen geschlossen bleiben und nur das Berghain geöffnet sein.

Kommentiere diesen Beitrag