David Bowie: Neuköln (1977)

Ein Segment seiner Instrumentaltrilogie aus dem „Heroes“-Album. Straßengeräusche unterlegen eine Drei-Ton-Saxofonmelodie. Das Stück klingt so, wie sein Komponist damals gewesen sein muss: zynisch, empfangsbereit, präzise. Nur die Rechtschreibung Berliner Stadtbezirke, die hat ihn nicht interessiert.

Mehr über Cookies erfahren