Stadtleben und Kids in Berlin

Die 100 peinlichsten Berliner 2016

tip0117_001

Ein Jahr wie ein Griff ins Klo. Fing todtraurig an (R.I.P. David Bowie), ging bekloppt weiter (Brexit, Trump), hörte katastrophal auf (Breitscheidplatz). 2016 hat deshalb genau diese Liste verdient: polemisch, satirisch, böse. Streng, aber ungerecht. Jetzt kann dieses Jahr endlich in die Tonne.

Die vollständige Liste finden Sie in diesem Beitrag:

Die 100 peinlichsten Berliner 2016 Plätze: 1 – 49

Und hier im Uservoting können Sie entscheiden, wer der peinlichste Berliner 2016 ist.

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare