Kultur & Freizeit in Berlin

„Die Entscheidung“ – 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution

Eine Veranstaltungsreihe verbindet erstmals die Erinnerung an die Wendezeit in Berlin, Plauen, Dresden und Leipzig.

25 Jahre nach der Friedlichen Revolution finden vom 7. bis 9. Oktober erstmals gemeinsame Jubiläumsfeierlichkeiten zur Erinnerung
an die Ereignisse im Herbst 1989 in vier Städten statt. Die Massendemonstrationen in Berlin, Plauen, Dresden und Leipzig am 7., 8. und 9. Oktober 1989 stellten die Weichen fu?r die friedliche Überwindung des DDR-Regimes.

In Berlin, Plauen, Dresden und Leipzig vermittelt eine Ausstellung mit identischen Bildern und Texten die Geschichte der vier Orte an den drei Tagen der Entscheidung. „Die Entscheidung. Der 7., 8. und 9. Oktober in Berlin – Plauen – Dresden – Leipzig“ wird in der Gethsemanekirche Berlin, im Rathaus Plauen, in der Dresdner Gedenkstätte Bautzener Straße und im Gewandhaus Leipzig gleichzeitig zu sehen sein. Begleitend erwartet Interessierte ein umfangreiches Programm mit Diskussionen, Zeitzeugengesprächen, Filmvorfu?hrungen und Lesungen.

Highlights in Berlin werden am Dienstag den 7.10. der Flashmob „Wir pfeifen auf den Wahlbetrug“ sowie der inszenierte Revolutionszug „Nie wieder Diktatur“ vom Alexanderplatz hin zur Gethsemanekirche sein. Dort angekommen erwartet die Teilnehmer eine Multimediaperformance, an der Günter Lamprecht und die Band „City“ mit Toni Krahl und Fritz Puppel mitwirken.

Foto: Peter Zimmermann, Bundesarchiv, Wikimedia Commons

Das vollständige Programm ist unter www.entscheidung89.de zu finden.

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare