Trend-Report

Die neuen Farben des Herbstes

Die Farb-Profis vom Pantone Color Institute haben die Farben des Herbst 2017 gekürt. Orientiert haben sich die Farb-Experten dabei an den von Modedesignern bevorzugten Tönen orientiert. Die aktuellen Farben gelten als stark, authentisch und gleichzeitig majestätisch. Die Wahl der Designer ist inspiriert vom Bedürfnis der Verbraucher nach Stabilität. Wie schon die im Frühjahr gekürten Farben des Jahres Serenity und Rose Quartz bildet die Herbst-Farbpalette einen Gegenpol zum Stress des Alltags, stehen für das Streben nach Gelassenheit, Stärke und Optimismus. Ausgewählt wurde die Top Ten aus 2.310 Farben des Pantone Fashion, Home + Interiors Farbsystem.

Pantone, Herbst 2016
Pantone-Farben der Designer, Herbst 2016

„Wenn man einen Blick auf die Farben dieser Saison wirft, fällt auf, dass Blau tonangebend für die Palette ist. Das zeigt, dass die Menschen immer noch nach Ruhe suchen”, sagt Leatrice Eiseman, Direktorin Instituts. „Blau spielt für das menschliche Auge eine wichtige Rolle als Symbol des Gleichgewichts. In unserer Gesellschaft, in der kulturelle, wirtschaftliche und soziale Spannungen herrschen, steht der blaue Himmel für Beständigkeit. Das hat sich nie geändert. Die Grautöne vermitteln Stabilität und repräsentieren grundsolide Farben, auf die der Konsument zurückgreifen und die er beliebig mit anderen Farben kombinieren kann. Während Rot zu Vertrauen und Wärme einlädt, verleihen Gelb und pinkes Violett eine exotische Note und runden so die Farbpalette ab. Unsere Auswahl ist bodenständig, aber eben auch frech und vielfältig.“

Top 10 Farbtrends für Damen- und Herrenmode aus dem PANTONE® Fashion Color Report Herbst 2016

Bilder

 

 

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

[fbcomments]