Landwirtschaft

Die SoLaWi Klein Trebbow will die Landwirtschaft neu erfinden und braucht Unterstützung

Die SoLaWi Trebbow ist eine kleine Revolution. Für eine ökologische, faire und soziale Landwirtschaft. Und gegen Monokulturen, Massentierhaltung und industrielle Landwirtschaft. Für so eine Art der Landwirtschaft braucht es eine Gemeinschaft. Deshalb wurde eine Kampagne auf crowdinvest.de gestartet, die das Projekt finanziell absichern soll.

Die solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) liegt inmitten der wunderschönen mecklenburgischen Seenlandschaft 100 km nördlich von Berlin. Sie stellt vielfältige und mit viel Liebe produzierte Lebensmittel (Gemüse, Schafmilchprodukte und Fleisch) direkt für 100 Haushalte her. Ohne Zwischenhändler, ohne Supermarkt, ohne lange Transportwege und ohne Verschwendung. Damit der Hof weiter bestehen kann, muss das Land, auf dem gewirtschaftet wird, langfristig abgesichert werden. Mit Ihrer Beteiligung können konkret 33 Hektar Ackerflächen und Wiesen gekauft werden.

Alle Infos unter https://crowdinvest.solawi-trebbow.de/de

Infoveranstaltung im Basecamp Journey 2 Creation Harzer Str. 39, Treptow, Do 1.11., 19 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag