Friseure

Diese 12 Friseur*innen in Berlin machen euch die Haare schön

Die Auswahl an Friseur*innen in Berlin ist riesig. Viele von uns haben ihre/n Lieblings- Haarkünstler*in und begeben sich nur in dessen Hände. Wer noch auf der Suche ist oder einen neuen Salon ausprobieren möchte, hat die Qual der Wahl. Wir schaffen etwas Abhilfe und verraten euch unsere Lieblingssalons – vom Kiezladen zum High-Class-Etablissement.

Viele der regionalen und internationalen Friseur*innen in Berlin haben jahrelange Berufserfahrung und sind Meister*innen auf ihrem Gebiet. Foto: Unsplash/Slava Arkhipenk

Die Pauls Sisters

Berliner Friseure erwarten wieder Kunden. Viel voller als auf dem Bild dürfen die Salons nicht sein.
Einer der Klassiker unter den Friseur*innen in Berlin. Foto: Die Pauls Sisters

Berlin hat viele Frisöre kommen und gehen sehen. Die Friseur*innen der Pauls Sisters halten konstant seit Anfang der 90er Jahre Stellung. Im Gründerzeit angehauchten Ambiente werden sämtliche Kund*innenwünsche von Schnitt über Farbe bis zu Dauerwelle erfüllt. Daneben bietet der Salon besondere Behandlungen wie eine Analyse von Kopfhaut und Haarwurzeln an. Oder die Curlsys- Schnittechnik speziell für lockiges Haar.

  • Die Pauls Sisters, Chamissoplatz 6, Kreuzberg, Mo-Fr 9-21 Uhr, Sa 9-18 Uhr, Tel. 030 6939666

Amy Who

Amy wer? Die Britin Amy Adams zählt u.a. Model/Moderatorin Lena Gercke und Influencerin Cloudy Zarocki zu ihren Kundinnen. Nach mehreren Stationen im Ausland und in Berlin eröffnete sie 2009 ihren eigenen Salon im Bergmannkiez. Drinnen herrscht ein minimalistischer und lässiger Look: dezente Wandfarbe, Betondecke, an die Wand gelehnte Spiegel und wechselnde Kunstwerke an den Wänden. Adams und ihr Team sind auf Schnitt und Farbe spezialisiert. Dafür verwenden die Friseure neben „Wella“ für das klassische Haarefärben auch nachhaltige und schonendere Produkte von „Davines“ und „Naulique“.

Haarschnitt: Damen ab 52 €, Herren ab 38 €

  • Amy Who, Schleiermacher Str. 25, Kreuzberg, Mo 12-20 Uhr, Di-Fr 10-20 Uhr, Tel. 030/61 65 33 22, www.amywhoberlin.com

ESHK

Im ESHK kommen Freund*innen des Friseurhandwerks und Plattenliebhaber*innen gleichzeitig auf ihre Kosten. 2015 eröffnete Friseur Miguel den ersten Ableger des angesagten Londoner Originals unweit vom Körnerpark. Der Musiknerd beließ es jedoch nicht bei einem stylischen Salon, sondern erweiterte diesen um einen Plattenladen mit dem Fokus auf elektronischer Musik. Dass im EHSK auf handwerkliches Können Wert gelegt wird, spiegelt sich auch in der Einrichtung wieder: Vintagemöbel mischen sich mit maßgefertigten Stücken. Ob Schneiden, Färben, Dauerwelle oder Glättung – ESHK ist ein top Allrounder und mittlerweile auch in Moabit zu finden.

Haarschnitt: Damen ab 45 €, Herren ab 33 €

  • ESHK, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.eshk-hair.com
  • Neukölln: Thomasstr. 11, Tel. 030/23 91 90 31
  • Moabit: Stromstr. 44, Tel. 030/28 65 63 76

MU Berlin

Etwas versteckt im Hinterhof eines Wohnhauses befindet sich das MU Berlin. Durch einen Glaspavillion steigt man hinab in die 160 Quadrameter große Welt von Manuel und Una. Seit 2007 steht das Duo für Qualität und Kreativität. Zudem versammeln sie eine Vielfalt an Friseur*innen in Berlin unter einem Dach. Denn das Besondere an MU: Hier arbeiten zahlreiche Stylist*innen, Kolorist*innen und Makeup-Artists auf selbständiger Basis. Keine Hierarchien, dafür Profis mit unterschiedlichen Backgounds und jahrelanger Erfahrung – ob Sasson, Tony&Guy oder Aveda.

Haarschnitt ab 75 €

  • MU Berlin, Linienstr. 154 a, Mitte, Di-Fr 10-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr, Tel. 030 970057 04, www.mu-berlin.de

Ein Friseur

View this post on Instagram

A post shared by Ein Friseur (@ein_friseur_berlin) on

Ein Friseur im Prenzlauer Berg – das sind zwei: Dustin und Ferdi. Die beiden legen Wert auf gute Klänge, eine schöne Atmosphäre und klassische Haarschnitte. Und so einiges ist außergewöhnlich an ihrem Studio: Der/ die Kund*in blickt nicht in den Spiegel, sondern durch die großen Fensterscheiben nach draußen. Die Einrichtung hat auch eher etwas von einem Wohnzimmer. Dazu Kaffee und ausgewählte Musik. Da könnte man glatt vergessen, dass man eigentlich beim Friseur ist.

Haarschnitt: ab 45 €

  • Ein Friseur, Schwedter Str. 1, Prenzlauer Berg, Dustin Mo-Sa 11-20 Uhr, 0170/946 91 23 – Ferdi Di-Sa 11-20 Uhr, 0163/172 58 87, www.einfriseur.berlin

Shan Rahimkhan

Shan Rahimkhan ist DER Friseur in Berlin für die Reichen und Schönen. Deutsche Promis wie auch Hollywoodstars gehören zu seinen Kund*innen. Nicht weniger exquisit und beeindruckend sind die Salons am Kurfürstendamm und am Gendarmenmarkt. Letzterer wartet auch mit einem großzügigen Kosmetikbereich und Bistro auf. Der Starfriseur bietet in seinem Beauty-Imperium eine Rundumversorgung höchster Klasse. Wer sich also mal etwas gönnen möchte, sollte sich in die Hände seines Teams begeben.

Haarschnitt: Damen ab 90 €, Herren ab 60 €

  • Shan Rahimkhan, www.shanrahimkhan.com
  • Charlottenburg: Kurfürstendamm 195/196, Mo 9-18 Uhr, Di 9-19 Uhr, Mi 10-19 Uhr, Do+Fr 9-20 Uhr, Sa 10-17 Uhr, Tel. 030/88 71 79 00
  • Mitte: Markgrafenstr. 36, Mo-Mi 10-19 Uhr, Do+Fr 10-20 Uhr, Sa 10-17 Uhr, Tel. 030/206 78 90

Ponyclub

Eure Haare sollen die Farbe eines Sonnenuntergangs in Madagaskar an einem Augustabend haben? Für Tim Kreutzfeldt und sein Team kein Problem. Wenn es um Farbspiele geht, kennen die Profis vom Ponyclub keine Grenzen. Bei Schnitten übrigens auch nicht. Seit 1999 führt Kreutzfeld seinen Laden in Friedrichshain. Das Interieur dieser Berliner Institution besticht durch eine sympathische Mischung aus Retro, Kitsch und Pferde-Deko. Hier sind Trendsetter*innen und expermentierwillige Normalos gleichermaßen willkommen.

Haarschnitt: ab 40 €


Andreas Kurkowitz Colouring Studio

Der rennomierte Kolorist Andreas Kurkowitz arbeitet schon lange mit den Großen der internationalen Modewelt zusammen. Sein loftiges Studio in einem Hinterhof in Berlin Mitte ist eine Top-Adresse in der Stadt, wenn es um das Haarefärben geht. Dabei muss es nicht immer eine radikale Veränderung sein. Kurkowitz und sein Team verstehen es, selbst der eigenen Haarfarbe einen neuen Glow zu verpassen. Farbe und Styling stehen zwar im Vordergrund, aber einen erstklassigen Schnitt bekommt man hier auch.

Farbe: ab 70 €

Haarschnitt: ab 80 €


Ticro

View this post on Instagram

Today's customer;) soooo cute!! #ticrode #haar #hair #hairstyle #hairsalon #berlin #mulackstrasse #japanease #dog

A post shared by ticro.de ticro.030 (@ticro.de) on

Präzise Schnitte, minimalistisches Design – das erwartet einen im Berliner Ableger des japanischen Frieseursalons Ticro. Das Angebot umfasst neben Schneiden und Färben auch chemische Behandlungen wie Dauerwelle und Haarglättung. Zudem kann man sich hier nicht nur das Haupthaar, sondern auch die Wimpern verlängern lassen. Nur des Englischen oder Japanischen sollten Kund*innen mächtig sein, damit es nicht zu unglücklichen Missverständnissen kommt.

Haarschnitt: Damen ab 40 €, Männer ab 35 €

  • ticro, Mulackstraße 3, Mitte, Mo-Sa 11-20 Uhr, Tel. 030/55 51 14 88, Facebook

Goerner & Company

Foto: Goerner & Company

André Goerner hat Stationen bei Starfriseur Gerhard Meir, Adlon, Kempinski hinter sich. Da verwundert es nicht, dass er an sich und sein Team hohe Ansprüche stellt. Der Chef selbst schneidet in seinem Salon unweit des Gendarmenmarktes in Hemd und Krawatte. Die verwendeten Produkte, die durchdesignten Räumlichkeiten – alles soll zu einem erstklassiges Erlebnis beitragen. In gehobenen Ambiente werden neben Schneiden und Färben spezielle Pflegebehandlungen für die Kopfhaut sowie kosmetische Prozeduren angeboten.

Haarschnitt: Damen ab 80 €, Männer ab 50 €

  • Goerner & Company, Hausvogteiplatz 12, Mitte, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr, Tel. 030/22 60 57 40

Neo Berlin

View this post on Instagram

Aus eins mach zwei, wundervolle undercolour By Lea

A post shared by NEOBERLINSALON (@neoberlinsalon) on

Bei Neo Berlin setzt man auf Nachhaltigkeit: von der Haarfarbe bis zur Bio-Milch im Kaffee. Anja Meister und ihre Kolleg*innen arbeiten ausschließlich mit Naturprodukten von Marken wie Aveda, Bumble and Bumble und Davines. Auch die Einrichtung entspricht nicht einem klassischen Friseursalon: Dielenfußboden und teilweise unverputzte Wände, eklektizistisches Möbeliar, dazu eine Spielecke für Kinder. Wer nach einem zeitgenössischen Schnitt, anspruchsvoller Koloration oder bezaubernder Hochsteckfrisur sucht, ist bei den Profis von Neo Berlin richtig.

Haarschnitt: Damen ab 45 €, Herren ab 35 €

  • Neo Berlin, Schönhauser Allee 42, Prenzlauer Berg, Di-Sa 11-20 Uhr, www.neoberlin.com

HairSweetHair

View this post on Instagram

Stevie steht in der Richardstraße.

A post shared by Hair Sweet Hair (@hairsweethair) on

International, gepierct, tätowiert. Ein bisschen shabby und ein bisschen chick. Das ist Neukölln. Und das ist auch der Salon HairSweetHair. Seit mehr als zehn Jahren bringen die Friseur*innen in Berlin die Haare ihrer sich wandelnden Nachbarschaft in Form. Unkonventionell, aber nicht weniger professionell wird hier geschnitten, gefärbt, dauergewelt, geglättet und hochgesteckt.

Haarschnitt: Damen ab 32 €, Herren ab 29 €

  • HairSweetHair, Neukölln, www.hairsweethair.de
  • Richardstr. 76, Di 12-21 Uhr, Mi 9-18 Uhr, Do 9-21 Uhr, Fr 11-21 Uhr, Sa12-18 Uhr, Tel. 030/47 98 85 86
  • Fuldastr. 41, Mo+Di 11-21 Uhr, Mi+Do 9-23 Uhr, Fr+Sa 11-21 Uhr, Tel. 030/95 60 28 40

Auch interessant:

Ihr seit mit eurer neuen Frise unterwegs und bekommt plötzlich Lust, auf ein neues Sommerkleid? Hier sind unsere 12 Lieblings-Shops. Oder wollt ihr mit euren Freunden in einem wunderbaren Restaurant mit Blick auf das Wasser schnabulieren und flanieren? Hier sind 12 tolle Adressen.

Oder ihr nehmt euch einen Snack und ein Getränk to Take-away mit an einen unserer Lieblingsplätze in Berlin. Vielleicht habt ihr auch Lust, eure Lieblingsbezirke neu zu entdecken. Zum Beispiel 12 coole Orte in Friedrichshain oder im Wedding.

Mehr über Cookies erfahren