Kino & Film in Berlin

Down Under Berlin 2015

"Paradise Unknown" lautet das diesjährige Motto des Festivals Down Under, das einmal mehr Filme aus Australien und Neuseeland vorstellt.

The Dead Lands

Dazu gehört das historische Maori-Actiondrama „The Dead Lands“ (Foto), in dem der Sohn eines ermordeten Häuptlings auf Rache sinnt, ebenso wie Ted Kotcheffs australischer Exploitationklassiker „Wake in Fright“ (1971), der einen Lehrer aus Sydney im australischen Outback stranden lässt, wo sich die Sitten der Anwohner etwas rauer als gewohnt gestalten. Zu einem Publikumsliebling könnte auch die neuseeländische Doku „Hip Hoperation Crew“ avancieren: Lebenslustige Senioren im Alter zwischen 65 und 96 Jahren versuchen sich an HipHop und schlagen mühelos die Brücke zu einer begeisterten jungen Generation.

Text: Lars Penning

Foto: Matt Klitscher / GFC (Warrior) Ltd / Ascot Elite Home Entertainment GmbH

Down Under Berlin – Australian & New ?Zealand Film Festival, Moviemento, Mi 16.–So 20.9.

www.downunderberlin.de

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare