Musik & Party in Berlin

Ein Interview mit Gossip

tip Ich bin überrascht, wo ist eure Riot-Girl-Härte geblieben, ihr klingt jetzt beinahe Synthiepop-brav!???
BethDitto Das Geschrei und die Gitarren sind unser Fundament, daraus sind wir gemacht, das bleibt in uns …
Hannah Billie Musikalisch und persönlich sind wir an dem Punkt, wo wir uns wohlfühlen, wir sind selbstbewusst …
Beth Ditto… wir sind ja schließlich auch keine 20 mehr!
Hannah Billie… und da muss man sich nicht freiwillig in eine Ecke stellen lassen. Wir mögen viele Musikstile und trauen uns eben jetzt, genau das zu tun, wozu wir im Moment Lust haben.

Gossip

tip Wie habt ihr die Songs auf „A Joyful Noise“ komponiert – am Computer?
Beth Ditto Nein auf dem Sofa.
Hannah Billie Auf dem alten Hound’s-Tooth (Hahnentritt/Pepita, d. Autorin)-Sofa, das früher bei mir stand!
Beth Ditto Da hocken wir mit der Klampfe und komponieren, und ich beweg mich nie weg vom Hound’s Tooth, ich sitz da sogar mit dem Mikrofon.

tip Ist das mit dem „Joyful Noise“ ironisch gemeint, schließlich sind die Texte oft sehr melancholisch?
Beth Ditto Absolut. Es ist ein Gospelzitat. „Make a joyful noise to the lord“ ist ja ein Bibelpsalm.
Hannah Billie „Jauchzet dem Herrn“ – Damit sind wir aufgewachsen, das haben wir als Kinder in der Kirche gehört.
Beth Ditto Was die Bibel angeht, schwingt immer Ironie mit – wo steht da zum Beispiel, dass man einmal im Jahr in den Wald gehen und eine Tanne fällen soll, die man dann mit Glitter behängt, um Christi Geburt zu feiern? Und wir tun es trotzdem – es ist einfach unglaublich, welchen Einfluss dieses Buch ausübt und wie es unsere Kultur im Griff hat – dabei ist es noch gar nicht so alt!

tip In Deutschland und England seid ihr Superstars, wie sieht es daheim in den USA mit der Bekanntheit aus??
Hannah Billie Da kräht kein Hahn nach uns, nichts hat sich verändert: dieselben Freunde, dieselben Dive-Bars …
Beth Ditto … mein Lieblings-Hamburger-Laden ist auch noch da und unsere Karaoke-Bar, in die wir jede Woche gehen …
Hannah Billie … und das ist auch gut so, denn wir möchten da gar nicht so berühmt sein wie in Europa. So kommen wir nach Hause, haben unsere Ruhe und können chillen.

tip Was singt ihr denn beim Karaoke?
Beth Ditto Mein Lied ist „Fancy“ von Reba McEntire.
Hannah Billie „Let’s Give Them Something To Talk About“ von Bonnie Raitt.
Beth Ditto Weißt du noch, wie beim letzten Mal plötzlich jemand anderes dein Lied gesungen hat?
Hannah Billite Frechheit! Mein Lied geklaut! Da musste ich Bobby Gentry singen, aber o.k., die mag ich ja auch.

Interview: Anja Caspary

Mehr über Cookies erfahren