tip backstage präsentiert von mastercard priceless berlin im mai

Einblick in die Werkstätten des Bühnenservice Berlin

Wer bebaut eigentlich die Bretter, die die Welt bedeuten?

Im Mai besuchen wir im Rahmen von tip Backstage präsentiert von Mastercard Priceless Berlin eine ganz besondere Werkstatt. Beim Berliner Bühnenservice entstehen die Bühnenbilder für alle großen Theater- und Opernhäuser der Hauptstadt. Früher fuhren in den Gebäudekomplex am Berliner Ostbahnhof Züge ein und aus, heute entstehen dort mittels präziser Handwerkskunst und innovativster Technik Bühnenbilder, Theaterplastiken und Kostüme, die Schauspieler und Zuschauer gleichermaßen zu schätzen wissen.

 

Bild: Bühnenservice Berlin

Mit Hilfe von Styropor werden haushohe Requisiten erschaffen, die täuschend echt wie Stein und Holz aussehen. Blattgold wird durch Malerei imitiert. Selbst Birkenholz kann wie Mahagoni aussehen, wenn die richtigen Hände am Werk sind. Entdecken Sie bei der exklusiven Führung durch die Hallen des Bühnenservice Berlin, wie die verschiedenen Werkstätten zusammen arbeiten, um prächtige Kulissen entstehen zu lassen und fantasievolle Inszenierungen zum Leben zu erwecken. Lernen Sie einige der rund 200 Mitarbeiter kennen, die durch ihre Leidenschaft für handwerkliche Arbeit und künstlerisches Geschick die Bühnen Berlins bespielen.

tip Backstage präsentiert von Mastercard Priceless Berlin
Führung durch die Hallen des Bühnenservice Berlin und anschließend Imbiss und Getränke im Biergarten Rüderdorf am Berghain

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15 Uhr, Treffpunkt 14.45
Am Wriezener Bahnhof 1, Friedrichshain
Treffpunkt: 14.45 Uhr

Buchung über priceless.com
Dieses Angebot gilt exklusiv für Mastercard-Inhaber.

Hier geht es zum Facebook-Event.

Die Führung geht ca. bis 16.15 Uhr. Imbiss und Getränke im Biergarten sind im Preis inbegriffen.

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare