Essen & Trinken

10. tip-Winzerbattle am 26. Juli also heute im Chipps

Chipps-Restaurantleiter Simon HenkelDie Protagonisten
Das Weingut Crusius existiert bereits seit rund 400 Jahren. Peter Crusius ist Vertreter der 13. Generation. Er ist auch derjenige, der durch sukzessive Zukäufe das Weingebiet von 7,5 auf 17 Hektar erweitert hat. Ob die derzeitige Wetterlage schon einen guten Jahrgang garantieren würde: Er antwortet skeptisch, dass man noch die nächsten drei Monate abwarten müsse. Kontrahent Christian Müller hat gerade seinen Abschluss in Phytomedizin geschafft. Er studiert im 3. Semester Önologie. Er vertritt nun die 4. Generation des 16 Hektar großen Weingutes Max Müller. Das sei jetzt groß genug für einen klassischen Familienbetrieb. Schwerpunkt ist der traditionsreiche Anbau und die Produktion von klassischen Weinen.

Die Argumente
Peter Crusius glaubt, dass die völlig unterschiedlichen Böden schon alleine unterschiedliche Qualitäten erkennbar machen. Für ihn ist es wichtig, dass Sommerweine eine Leichtigkeit und Frische besitzen. Die Mischung macht’s für Christian Müller. So zum Beispiel beim White Max, eine Cuvйe aus Silvaner und einem Anteil von Scheurebe (20 Prozent), die die spielerisch spritzige Note bringt. Für den 23-Jährigen aus Franken sollten Sommerweine durchaus leicht im Alkoholgehalt sein.

Die Weine
Jeder der Winzer stellt seine Favoriten in Sachen Sommerweine Jahrgang 2009 vor. Vom Weingut Dr. Crusius wird der Weißburgunder x Auxerrois QbA trocken, Vom Fels, Riesling QbA trocken, sowie Spätburgunder Rosй QbA trocken serviert. Vom Weingut Max Müller kommen der Volkacher Ratsherr, Silvaner Kabinett trocken, der Rosй QbA trocken sowie White Max Cuvйe QbA trocken.

Die Speisen
Die Winzerbattle findet dieses Mal in dem neuen Restaurant von Cookie alias Heinz Gindulis statt. Sein Küchenchef Stephan Hentschel bleibt dem Prinzip „Hauptsache Gemüse“ treu und serviert im Chipps fast die gesamte Speisekarte als Flying Buffet: Es gibt grünes Melonengazpacho, einen Fenchelsalat mit Grapefruitfilets, gerösteten Pekannüssen sowie Olivencrostini, dann marinierten Erdbeersalat mit Basilikumpesto, Balsamico Dressing, Brotchip, einen warmen Ziegenkäse mit Dijonsenf, geschälten Strauchtomaten. Es folgt Kartoffelchipp mit buntem Salat, Basilikumpesto-Dressing, Parmesan, Schnittlauchschmand sowie Nudelblatt mit Pfifferlingen, Wachsbohnen, Kräuterbйchamel, Röstzwiebeln und noch mal Kartoffelchipp mit Pfifferlingen, Knollensellerie, Pilzjus, Radieschen. Als sogenannter Side Dish wird Zander mit Meerrettichsauce und geschmorte Bäckchen vom Halleschen Schwein serviert. Den Abschluss macht ein Zitronen-Polenta-Kuchen und eine Komposition aus Limettenschmand, Kakao und Erdbeer.

Text: Eva-Maria Hilker
Foto: Valeria Scrilatti

tip-Winzerbattle im Chipps, dieses Mal am Montag, dem 26.7. in der Jägerstraße 35, Mitte, Einlass ab 19.30 Uhr, Ende der Winzerbattle 23 Uhr. Reservierung bitte per E-Mail an [email protected]; Eintritt: 35,90 Ђ inkl. Weine, Wasser und Speisen. Die vorgestellten Weine sind im Weinladen Schmidt zu beziehen: www.weinladen.com und im tip-online-shop: www.tip-berlin.de/shop

Mehr über Cookies erfahren