Essen & Trinken

12 Michelin-Sterne für Berlin

Sterneteam im Restaurant Gabriele
Björn Alexander Panek und sein Team konnte es am Dienstagabend kaum fassen. Denn zu diesem Zeitpunkt sickerte inoffiziell schon durch, wer in Berlin seinen Stern behalten, und wer eine neuen bekommen hat: Eben das Gabriele mit seinem Küchenchef Björn Alexander Panek. Auch Restaurantleiter Daniele Bertelli wirkte etwas abwesend und konnte es kaum fassen.

Tim Raue und Team
Gleich ein paar Türen weiter strahlte auch Tim Raue, einmal weil er seinen Stern für seine Leistung im Ma Tim Raue bekommen hat, „aber am meisten freut es mich für Björn.“ Dennoch feierte das gesamte Ma-Team diese Anerkennung. Hendrik Otto konnte im Vitrum auch einen Stern holen, vielmehr halten, er hatte vorher im La Vision im ’Hotel im Wasserturm’ in Köln bereits einen Stern. Nur die Quadriga blieb dieses Jahr ohne, da der neue Küchenchef Sauli Kemppainen erst vor ein paar Wochen offiziell angetreten ist.
Sonst ist in Berlin fast alles wie gehabt:

Zwei Sterne für Christian Lohse von Fischers Fritz

Ein Stern für
Michael Kempf vom Facil,
Matthias Buchholz vom First Floor
Thomas Kammeier vom Hugos
Thomas Neeser von Lorenz Adlon
Michael Hoffmann vom Margaux
Marco Müller von der Weinbar Rutz
Kolja Kleeberg vom Vau

Text: Eva-Maria Hilker

Foto: Betty Myller

Mehr über Cookies erfahren