Essen & Trinken

3 Schwestern im Bethanien

3SchwesternDer verwunschene Garten mit altem Mobiliar unter den Bäumen macht gute Laune. Koch Patrick Becker bereitet einfache, gute Speisen in Anlehnung an Süddeutschland. Täglich kommt ein neues Mittagessen aus der Küche, und für den Abend verspricht der Koch ein Vier-Gänge-Menü. Schwestern heißt das gastronomische Gesamtkunstwerk, bestehend aus der kleinen, dem Kiosk, in dem es Kaffee, Kuchen, Getränke und Eis gibt, sowie dem Restaurant und Garten. Den besten Schweinebraten der Stadt will der eine Chef, nämlich Wolfgang Sinhart (li.), haben, vielen vom White Trash bekannt. Der andere, nämlich Michael Böhl (re.) – ehemals Admiralspalast – möchte weiterhin für musikalische Events sorgen. Auf der kleinen Terrasse steht WM-angemessen ein Fernseher. In einem lauschigen Rahmen lässt sich das alte Gemäuer genießen, in dem innovative Ideen Gestalt annehmen – garantiert fahnen- und vuvuzelafrei.

Foto: Nina Zimmermann

3 Schwestern im Bethanien Mariannenplatz 2, Kreuzberg, Tel. 60 03 18 60 10, www.3schwestern-berlin.de, Di-So ab 11 Uhr

Mehr über Cookies erfahren