Essen & Trinken

Ananasbowle

AnanasAuch Jan Rauschert hat Freude an den Trinkgewohnheiten der bundesrepublikanischen Aufbaujahre. Der Barchef – im Gegensatz zu den Twentysomething – kennt die süße Party-Dröhnung aus den 50er Jahren. Rauschert hat eine zeitgemäße Rezeptur der Ananasbowle. Damals kam das noch exotische Fruchtfleisch aus der Dose. Die sehr süßen gelben runden Scheiben mit Loch in der Mitte dienten dazu, den Traum von fernen Ländern und Wohlstand zu präsentieren, deshalb wohl auch der Toast Hawaii. Heute verwendet der Fachmann in der Anhalter Bar frische Ananas.

Foto: Cathrin Bach

Bar in den historischen Siemenshöfen beim Potsdamer Platz Schöneberger Straße 3, Kreuzberg, Tel. 23 00 64 95, www.anhalterbar.de, tgl. ab 17 Uhr, Küche bis mindestens 24 Uhr


Weitere Empfehlungen:

Birne Helene

Kullerpfirsich

Spargel-Schinken-Röllchen

Käseigel

Soleier

Osterzopf

Russische Eier

Strammer Max

Ragout fin

Der Hungerturm

Schaschlik

Djuvec-Reis

 

Mehr über Cookies erfahren