Genuss

Apéro in Berlin: Hier essen und trinken wir uns in Fahrt

In Ländern wie der Schweiz und Frankreich ist der Apéro fester Bestandteil des familiären und gesellschaftlichen Miteinanders. Und um vor dem Essen auf die eigentliche Mahlzeit anzustoßen und sich mit Kleinigkeiten “warm zu essen”, muss es keinen konkreten Grund geben. Außer: der Freude am Leben! Wir stellen euch die besten Adressen für Apéro in Berlin vor. An diesen leckeren und schönen Orten essen und trinken wir uns in Fahrt.


Apéro in Berlin: Frau Luna

Apéro in Berlin Im Frau Luna am schönen Paul-Lincke-Ufer wird man mit dem jedem Happen hungriger.
Im Frau Luna am schönen Paul-Lincke-Ufer wird man beim Apéro mit dem jedem Happen hungriger. Frau Luna Foto: Frau Luna/Pauline Bossdorf

Das relativ junge Apéro-Lokal Frau Luna gehört definitiv zu den schönsten Orten am Landwehrkanal in Berlin. Hier ist Sommer pur im Glas und auf dem Teller. Serviert wird ausschließlich kalte Apéro-Küche, vor allem Tapas und belegte Brote, die alle Sinne ansprechen. Die Getränke sind geschmacklich gekonnt gewählt und preislich fair kalkuliert: Einige offene Weine, dazu diverse Varianten von Spritz und Negroni. So aufregend war ein so unaufgeregter Ort schon lange nicht mehr.

  • Frau Luna Paul-Lincke-Ufer 44, Kreuzberg, tgl. 17-0 Uhr, Tel. 0162/953 57 39, weitere Informationen hier

Vinoteca Berlin

Apéro in Berlin Die gemütliche Vinoteca Berlin hieß bis vor Kurzem noch Alto Adige. Neben Südtiroler Spezialitäten kommen hier jetzt vor allem Weine aus dem norditalienischen Tentrino auf den Tisch.
Die gemütliche Vinoteca Berlin hieß bis vor Kurzem noch Alto Adige. Neben Südtiroler Spezialitäten kommen hier jetzt vor allem Weine aus dem norditalienischen Tentrino auf den Tisch. Foto: Imago/Lucas

Einige kennen die gemütliche Apéro-Lokalität in der Charlottenburger Windscheidstraße noch unter dem Namen Alto Adige, serviert wurden Südtiroler Spezialitäten wie Knödel und Platten mit regionalem Käse. Knödel, Käse und Aufschnitt gehören auch noch heute zum Konzept des Apéro-Restaurants, es trägt aber jetzt den Namen Vinoteca Berlin und hat die Besitzerin gewechselt. Bettina Neuser ist Weinfachfrau, bekennende Italophile und serviert in ihrer Vinoteca zu schmackhaften Kleinigkeiten vor allem ausgesuchte Trentiner Weine. In der Nachmittags- und Abendsonne sitzt man vor der Vinoteca Berlin auf dem breiten, gemütlichen Gehweg. Und wer sich nicht losreißen kann, kann, wenn es kühl wird, in den von Holz dominierten, warmen Gastraum wechseln. Oder stattet noch einer dieser guten Charlottenburger Bars einen Besuch ab.

  • Vinoteca Berlin Windscheidstraße 22, Charlottenburg, Mi-Sa 14-23 Uhr, Tel. 030/23 53 54 40, weitere Informationen hier

Kink

Apéro in Berlin Im Kink in Prenzlauer Berg kommt kleinteilige Aromaküche mit echter Barkunst zusammen.
Im Kink in Prenzlauer Berg kommt kleinteilige Aromaküche mit echter Barkunst zusammen. Foto: Clemens Niedenthal

Das Kink ist eine unserer Lieblingsadressen – als Restaurant überzeugt uns diese Einrichtung einfach in allen Belangen, und auch als Bar gehört das Kink zu unseren Lieblingsadressen in Prenzlauer Berg. Im mondän aussehenden Gastraum wird entspannte und zugleich ambitionierte Gastronomie betrieben. Gekocht wird abenteuerlustig, aromatisch, oft mit biodynamischen Produkten aus der Region. Die Portionen sind überschaubar, weil hier jeder Bissen für sich steht. Das Kink ist daher auch zum Aperitif eine passende Adresse. Wer sich am liebsten auf die Cocktail- und Weinkarte konzentriert, der findet Drinks wie den Nikkei Punch mit Pisco, gelber Paprika, weißer Schokolade und Kurkuma oder einen namens Lila und Nita, mit Tonka, rotem Wermut und Blutorangengeist. Gut zu wissen bei schönem Wetter: Hinter der mondänen Bar Kink lädt auch ein gemütlicher, grüner Garten zum Sitzen ein.

  • Kink Schönhauser Allee 176, Prenzlauer Berg, tgl. ab 18 Uhr, Tel. 030/41 20 73 44, weitere Informationen hier

Apéro in Berlin: Bar Milano

Apéro in Berlin Die Bar Milano versprüht Mailänder Flair. Zu den spannenden Drinks gibt es typisch italienische Kleinigkeiten.
Die Bar Milano versprüht Mailänder Flair. Zu den spannenden Drinks gibt es typisch italienische Kleinigkeiten. Foto: Bar Milano

Mailänder Flair, Drinks und kleine Speisen im edlen Stein-Interieur: Das ist die Bar Milano in der Brunnenstraße in Mitte. Dazu schöne Menschen, draußen wie drinnen, die in der verlängerten Partyzone rund um den Rosenthaler Platz das Leben feiern. Zum Beispiel mit einem Aperol Spritz, Negroni oder Campari, und das am besten schon zur Vorabendzeit. Die Bar Milano hat sich auf Aperitivos spezialisiert – dazu gibt es leckere italienische Kleinigkeiten, gemischte Platten mit Bruschetta, Tramezzini, gegrilltem Gemüse, Burrata und Caprese.

  • Bar Milano Brunnenstraße 11, Mitte, tgl. ab 18 Uhr, Tel. 030/47 37 70 11, weitere Informationen hier

Freundschaft

Apéro in Berlin In der Freundschaft kommt die gute Laune vor dem Essen wie von selber auf.
In der Freundschaft kommt die gute Laune vor dem Essen wie von selber auf. Foto: Freundschaft

Die sympathische Bar Freundschaft wird von zwei grandiosen Gastgebern und guten Freunden betrieben: Gastronomie-affine könnten Willi Schlögl und Johannes Schellhorn noch aus der Cordobar oder dem Nobelhart & Schmutzig kennen. Wie auch die beiden kommen die Weine in der Freundschaft gerne aus Österreich, wobei die naturnah und bio-dynamisch ausgebauten Tropfen überwiegen. Dazu wird Kneipenküche auf Höhe der Zeit serviert.

  • Bar Freundschaft Mittelstraße 1, Mitte, Mo-Fr ab 18 Uhr, Tel. 030/80 49 24 44, weitere Informationen hier

Orlando

Apéro in Berlin Im Orlando in Prenzlauer Berg wird sizilianisches Apéro serviert. Geschmack und Atmosphäre dieser schönen Adresse bleiben nachhaltig in Erinnerung.
Im Orlando in Prenzlauer Berg wird sizilianisches Apéro serviert. Geschmack und Atmosphäre dieser schönen Adresse bleiben nachhaltig in Erinnerung. Foto: Orlando Sicilian Food

Sizilien, das liegt in Prenzlauer Berg. Also fast. Denn im Orlando wird sizilianische Genusskultur gelebt: Caponata, Arancini, sizilianischer Käse. Und dazu natürlich sizilianische Weine und gut gemischte Drinks, inspiriert von der Insel. Im Orlando werden leckere Zutaten, direkt von der italienischen Insel, mit dem Besten von Bauernhöfen aus Brandenburg kombiniert. Hier kann man auf ein entspanntes Apéro vorbeischauen und was man besonders schmackhaft findet, aus dem hauseigenen Laden direkt mit nachhause nehmen. Weitere Feinkostläden in Berlin stellen wir euch hier vor.

  • Orlando Rhinower Straße 10, Prenzlauer Berg, Di-Fr 12-22 Uhr, Sa 12-17 Uhr, Tel. 030/23 56 75 55, weitere Informationen hier

Estelle Dining

Apéro in Berlin Neben leckerer Pizza serviert Estelle Dining auch bunte, überraschend bestückte Teller und besondere Weine. Eine tolle Adresse zum Apéro.
Neben leckerer Pizza serviert Estelle Dining auch bunte, überraschend bestückte Teller und besondere Weine. Eine tolle Adresse zum Apéro. Foto: The Dude for Food

Das Team von Estelle Dining hat viel Zeit investiert, um die hauseigene Pizza immer weiter zu verfeinern. Neben dem kreativ belegten Teig gibt es hier zudem Snacks und kleine Teller, die Lust auf mehr machen. Zur zeitgemäßen Modernität kommt ein meterhohes, so solide wie mutig bestücktes Weinregal. Unbedingt probieren sollte man auch die besonderen Spritz-Variationen, die mit Produkten kleiner, italienischer Betriebe verfeinert werden.

  • Estelle Dining Kopenhagener Straße 12a, Prenzlauer Berg, Mi-So 12-14.30 Uhr & 17-22 Uhr, Tel. 030/44 01 20 36, weitere Informationen hier

Weinverein am Berg

Apéro in Berlin Weine, fast zu Winzerpreisen, und Deftiges, das Appetit auf mehr macht, gibt es beim entspannten Weinverein am Berg.
Weine, fast zu Winzerpreisen, und Deftiges, das Appetit auf mehr macht, gibt es beim entspannten Weinverein am Berg. Foto: Weinverein am Berg

Der Weinverein am Berg ist eine lockere Kiez-Adresse, die feine Weine, fast zu Winzerpreisen, und leckere Apéro-Teller bietet. Zum Beispiel verschiedene, teilweise auch süß interpretierte Flammkuchen und besondere Wurst- und Käsespezialitäten. Der Fokus liegt hier klar auf der liebevollen Weinauswahl, aber für den kleinen Hunger am frühen Abend wird hier auch einiges geboten.

  • Weinverein am Berg Fidicinstraße 38, Kreuzberg, Mo-Sa 17-0 Uhr, Tel. 030/28 43 04 94, online

La Cantine d’Augusta

Apéro in Berlin Schön Adresse: In seiner Cantine d'Augusta lädt Sébastien Gorius zu feinen französischen Apéro-Abenden.
Schön Adresse: In seiner Cantine d’Augusta lädt Sébastien Gorius zu feinen französischen Apéro-Abenden. Foto: La Cantine d’Augusta

Sébastien Gorius hat sein Restaurant, das zugleich ein Feinkostladen ist, nach seiner Großmutter Augusta benannt. Wie er begeisterte sie sich für die Feinheiten der französischen Küche. Die Geheimrezepte und Geschmackskombinationen, geprägt von seiner Grand-mére, serviert Gorius in seinem sympathischen Laden in Schöneberg. Alle Produkte, die hier die feinen, französischen Weine begleiten, kommen von kleinen Hersteller:innen, die der Besitzer persönlich kennt. Der Käse kommt aus Grenoble, von Bernard Mure Ravaud, der auch ein Freund von Gorius ist und 2007 zum Weltmeister in der Käseherstellung gekürt wurde. Eine schöne Adresse für besondere Abende und natürlich für Freunde des französischen Geschmacks. Zur Lokalität gehört auch ein Shop, der Käse, Baguette, Wein und mehr zum Mitnehmen verkauft. Wir stellen euch weitere Orte vor, an denen ihr Frankreich in Berlin findet. Und natürlich die besten Käseläden der Stadt.

  • La Cantine d’Augusta Langenscheidtstraße 6a, Schöneberg, Restaurant Di-Fr 16-0 Uhr, Sa 10-0 Uhr, Geschäft Di-Do 12-20 Uhr, Fr 10-20 Uhr, Sa 10-19 Uhr, Tel.  030/96 59 76 17, weitere Informationen hier

Bean

Apéro in Berlin Verströmt Glamour und bietet berauschende Weine und frische Apéro-Köstlichkeiten: Die Bar Bean.
Verströmt Glamour und bietet berauschende Weine und frische Apéro-Küche: Die Bar Bean. Foto: Bean Berlin

Auch eine sehr schöne Apéro-Lokalität in Mitte ist das Bean: Je nach Laune und Lebensgefühl mag man diesem Ort eine elegante, urbane Melancholie zuschreiben oder umgekehrt eine intime, tröstliche Behaglichkeit. Vor allem aber verströmt die Apéro-Bar einen unterschwelligen, niemals nur coolen Glamour. Dazu passt der Soundtrack, der im Laufe des Abends von Cool Jazz zu French House wechselt, der immer vom Plattenspieler kommt und ebenso aufmerksam und persönlich kuratiert ist, wie die berauschenden Weine. Zu ihnen isst man frische Kleinigkeiten, von denen uns die Dorschleber sehr viel Freude gemacht hat und die Blutwurst mit Rosenkohl und Bohnenpüree langfristig in Erinnerung geblieben ist.

  • Bean Brunnenstraße 177, Mitte, Di-Sa 17-0 Uhr, weitere Informationen hier

Apéro in Berlin im Velvet in Neukölln

Apéro in Berlin Eine der besten Bars Berlin: Im Velvet geht Apéro auch nur flüssig.
Eine der besten Bars Berlin: Im Velvet geht Apéro auch nur flüssig. Foto: Clemens Niedenthal

Apéro muss nicht, kann aber auch nur flüssig sein. Und wenn es irgendwo in der Stadt einen Ort für Drinks gibt, die einen den Hunger vergessen lassen, dann das Velvet. Die Bar in Neukölln liefert die flüssige Version einer brutal lokalen und saisonalen Küche – und diese sieht fantastisch aus und lässt sich wunderbar trinken. Ist es nicht spannend, mit jedem Schluck zu versuchen, jede einzelne Zutat eines Cocktails herauszuschmecken? Die frühlingshafte Kreation „Magnolia“ macht zum Beispiel mit Magnolien versetzten Wodka, gemeinsam mit Sake, weißem Tequila und Jasmin zu einem echten Geschmackserlebnis.

  • Velvet Ganghoferstraße 1, Neukölln, tgl. ab 19 Uhr, 0163/460 50 31, auf Instagram

Mehr Berliner Genusskultur

Auch guter Wein allein füllt den Magen und hebt die Stimmung: In diesen Berliner Weinbars stoßen wir am liebsten auf den Feierabend oder den bevorstehenden Urlaub an. Diese Feinkosthändler:innen verkaufen euch den besten Fisch, das beste Fleisch und den besten Käse der Stadt. Und für den Hunger am nächsten Morgen, wenn der Abend mal wieder lang war: Unsere Frühstückstipps für Mitte, Schöneberg und Friedrichshain.

In der Rubrik Food gibt es noch mehr Tipps und Empfehlungen aus der Berliner Gastro-Welt. Wer sich bei dem riesigen Angebot an Essen und Trinken in Berlin kaum entscheiden kann, findet mit der Berlin Food App von tipBerlin immer das passende Restaurant.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad