Sommerabende

Rooftop-Bars: Drinks und Cocktails über den Dächern Berlins

In den Rooftop-Bars in Berlin könnt ihr kühle Drinks und Cocktails schlürfen und gleichzeitig die Aussicht über die Dächer der Stadt genießen. Gerade in lauen Sommer Nächten besonders schön. Wir zeigen euch, wo ihr bei schönem Wetter in den Rootop-Bars der Stadt abhängen könnt.


In der Rooftop-Bar Clara Drinks genießen

Die Bar Clara im Fotografiska serviert leckere Drinks bei toller Aussicht. Foto: Foto: Steffen Sinzinger/Berliner Speisemeisterei

Die Bar Clara in der Dachkuppel vom Fotografiska ist eine der schönsten Rooftop-Bars der Stadt. Über den Dächern von Mitte könnt ihr leckere Cocktails und Drinks genießen und den Blick über Berlin schweifen lassen. Der Sonnenuntergang lässt sich hier auch super beobachten. Die Cocktailkarte wechselt saisonal und kann problemlos mit der Aussicht mithalten – dafür sorgt Mixology-Ikone Eric Alperin. Warum die Bar Clara so gut ist, lest ihr hier.

  • Bar Clara im Fotografiska Berlin, Oranienburger Str. 57, Mitte, Di–Sa 19–2 Uhr, mehr Infos hier

Rooftop-Bars in Berlin: Im Hotel de Rome mit Blick auf den Bebelplatz anstoßen

Eine tolle Aussicht bei lauschiger Atmosphäre gibt’s im Hotel de Rome in Mitte. Foto: Hotel de Rome

Einen tollen Panoramablick über Berlins historisches Zentrum könnt ihr auf der Dachterrasse des luxuriösen Hotel de Rome in Anspruch nehmen. Ganz egal ob zu einem besonderen Anlass oder einfach um einen Sommerabend zu genießen: Die Sicht auf den Berliner Abendhimmel ist so oder so schön. Auf dem Dach ist reichlich Platz, meistens legt ein DJ auf und ihr könnt es euch auf gemütlichen Sofas bequem machen und Champagner, Cocktails und andere leckere Getränke an der Bar bestellen.

  • Dachterrasse des Hotel de Rome Behrenstraße 37, Mitte, Mo–Fr 13-21 Uhr, Sa+So 12.30–21 Uhr, mehr Infos hier

___STEADY_PAYWALL___

In der Dämmerung chillen im Klunkerkranich

Im Klunkerkranich gibt’s eine tolle Aussicht mit Sonnenuntergang. Foto: Imago/Wirestock

Der Klunkerkranich befindet sich mitten im Großstadttrubel auf den Neukölln-Arcaden. Auf großzügigen und grünen Außenbereichen kann man den Blick über den Bezirk schweifen lassen und Cocktails oder Drinks genießen. Zwei Bars und einen Biergarten gibt es dort oben, und auch im bunt gestalteten Innenbereich könnt ihr feiern, tanzen oder Live-Musik lauschen. Die Betreiber:innen haben hier einen besonderen Ort geschaffen. Am Abend wird das Ganze mit einem wunderschönen Sonnenuntergang gekrönt – definitiv ein Sommerhighlight.

  • Klunkerkranich Karl-Marx-Straße 66, Neukölln, Mo–Mi 17–0 Uhr, Do 16–1 Uhr, Fr+Sa 16–3 Uhr, So 16–0 Uhr, Eintritt 2-8 €, mehr Infos hier

Cocktails mit Blick auf den Fernsehturm in der Rooftop-Amano Bar

Mit Blick auf den Fernsehturm könnt ihr in der Amano Bar einzigartige Drinks bestellen. Foto: Rian Heller

Der Tag neigt sich dem Ende und der Berliner Himmel färbt sich pastellfarben – ein Anblick, der sich wunderbar von der Dachterrasse des Amano Hotels nahe des Rosenthaler Platzes bewundern lässt. In gemütlichen Loungemöbeln könnt ihr einen tollen Blick auf den Berliner Fernsehturm genießen und euch entscheiden, welchen ausgefallenen Cocktail ihr bestellen wollt. In der Amano Bar gibt es nämlich einzigartige Drinks, die man in Berlin nirgendwo sonst so bekommt.

  • Amano Bar Auguststraße 43, Mitte, Mo+Di 18–0 Uhr, Mi+Do 19–0 Uhr, Fr+Sa 19–2 Uhr, So 18-23.30 Uhr, mehr Infos hier

In der Rooftop-Bar des Hotel Zoe die Aussicht genießen

Schicke Gemütlichkeit auf der Dachterrasse des Hotel Zoe. Foto: Hotel Zoe

Auch das Hotel Zoe am Hackeschen Markt gehört zur Amano Gruppe. Die Zoe Rooftop-Bar zieht während der Sommermonate nicht nur gut gelaunte Menschen an, die die Gin-Tonic-Variationen zu schätzen wissen. Atmosphärisch sieht es hier aus wie in einem modernen Beachclub – perfekt, um die Seele baumeln zu lassen. Mit einem kühlen Drink in der Hand lassen wir uns am liebsten die Sonne ins Gesicht scheinen und beobachten das Treiben am Hackeschen Markt.

  • Dachterrasse des Hotel Zoe Große Präsidentenstraße 6–7, Mitte, Di–Do 18-0 Uhr, Fr+Sa 18–1 Uhr, mehr Infos hier

Auf dem Deck 5 gefühlsmäßig Strandurlaub machen

Deck 5 heißt die Strandbar auf den Schönhauser Allee Arkaden. Schöne Aussicht und Meer-Feeling. Foto: Deck 5

Berlin am Meer? Nicht ganz – aber im siebten Stock auf den Schönhauser Allee Arkaden kann man immerhin seine Füße in den Sand stecken. Zehn Tonnen davon verwandeln das Dach der Schönhauser Allee Arkaden in eine der ungewöhnlichsten Strandbars in Berlin. Wöchentlich wechselnde Cocktail-Specials versüßen den Besuch, der Soulfood-Imbiss versorgt euch mit wechselnden Highlights. Und der Ausblick über Berlin? Tut in dieser Rooftop-Bar sein Übriges.

  • Deck 5 Schönhauser Allee 79, Prenzlauer Berg, Mo–Sa 14–0 Uhr, So 15–0 Uhr, mehr Infos hier

Sonnenuntergänge in der Cloud One Bar im Upper West

Mir der Cloud One Bar im Upper West in Charlottenburg hat eine der schönsten Rooftop-Bars Berlins eröffnet. Foto: Imago/Hoch Zwei Stock/Angerer

Die Rooftop-Bar im zehnten Stockwerk des Motel One Berlin Upper West ist ein toller Ort um am Abend den ein oder anderen Drink zu genießen. Auf der Dachterrasse bekommt man eine wirklich tolle Rundumsicht auf Berlin. Die Sonnenuntergänge mit Blick auf den Großen Tiergarten, die Gedächtniskirche und die Siegessäule sind einzigartig. Die Bar ist auf Gin spezialisiert, bietet mehr als 50 verschiedene Sorten an und zu jedem das passende Tonic Water. 

  • Cloud One Bar des Motel One im Upper West Kantstraße 163–165, Charlottenburg, So–Do 6–1 Uhr, Fr+Sa 6–2 Uhr, mehr Infos hier

Die Rooftop-Monkey-Bar ist aus gutem Grund so beliebt

Die Monkey Bar ist vor allem bei Touristen beliebt. Aber auch Berliner:innen wissen die schöne Aussicht über den Zoo zu schätzen. Foto: Imago/Zoonar

Die Mutter aller Rooftop-Bars in Berlin? Vielleicht nicht, aber definitiv eine der bekanntesten in der Stadt. Im zehnten Stock des 25-hours-Hotels am Zoologischen Garten kann man mit einem kühlen Drink in der Hand die Affen auf dem Affenfelsen im Zoo beobachten und dabei entspannen. Die Bar mit dem dazugehörigen Restaurant Neni gibt es schon seit 2014. Die Drink-Karte bietet neben Klassikern auch internationale Kreationen befreundeter Bars aus Paris und London. Die Rooftop-Bar befindet sich im Bikini Berlin, über das ihr hier mehr erfahren könnt.

  • Monkey Bar Budapester Straße 40, Charlottenburg, Mo–Fr 13–2 Uhr, Sa+So 12–2 Uhr, mehr Infos hier

Rooftop-Bars in Berlin: In der 260 Grad Bar gibt’s schicke Drinks

Die 260 Grad Bar befindet sich über dem Uber-Platz. Foto: 260 Grad Bar

Die 260 Grad Bar am Uber-Platz gehört definitiv in unsere Liste der schönen Rooftop-Bars in Berlin. Hier liegt euch die East Side Gallery, die Oberbaumbrücke und der Fernsehturm zu Füßen. Direkt an der Spree lassen sich wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten. Spannende Tee-Cocktails, stilecht in Teekannen serviert, kommen von der Barchefin Nina Pechatsch. Gemütlich machen kann man es sich auf mit Leder bezogenen Barhockern, auf Sofas und Sitzkissen. Donnerstags, freitags und samstags haben sich in der 260 Grad Bar After-Work-Partys etabliert: Techno, Soul und House von wechselnden DJs leiten hier das Wochenende ein.

  • 260 Grad Bar Uber Platz 2, Friedrichshain, Mi–Sa 17–0 Uhr, So 17–23 Uhr, mehr Infos hier

Die Grace Rooftop Bar ist eine grüne Oase

Auch zum stilvollen Hotel Zoo gehört eine schöne Rooftop Bar, die auch von Nicht-Hotelgästen genutzt werden darf. Foto: Grace Rooftop Bar

Auf dem Hotel Zoo in Charlottenburg findet ihr eine wunderschöne Dachterrasse. Die Grace Rooftop Bar wirkt durch die zahlreich aufgestellten Pflanzen wie eine wahre grüne Oase inmitten der Großstadt. Bei erfrischenden Cocktails und prickelndem Champagner könnt ihr hier den Alltag vergessen und einfach nur genießen. Zugegeben: die Drinks sind nicht ganz günstig, aber der 270-Grad-Panoramablick macht das fast wieder wett. Darüber hinaus verfügt die Rooftop-Bar über einen Lounge- und Bar-Bereich und Abends legt ein Dj auf. Die Rundum-Verglasung schützt euch vor Regen, Wind und zu starker Sonneneinstrahlung.

  • Grace Rooftop Bar Kurfürstendamm 25, Charlottenburg, Di–Sa 19–23 Uhr, mehr Infos hier

Rooftop-Bar auf dem Monbijou Hotel

Die Rooftop-Bar des Monbijou Hotels befindet sich im Herzen Berlins und bietet eine einzigartige Aussicht über Berlin. Mit dem Fernsehturm im Hintergrund kann man hier die Sonne genießen und kühle Cocktails schlürfen. Hier oben blickt man auf den Berliner Dom und die Museumsinsel, auch das Scheunenviertel und den Hackeschen Markt kann man sehen. Regelmäßig legen hier Londoner DJs auf.

  • Dachterrasse des Monbijou Hotel Monbijouplatz 1, Mitte, Mo–Sa ab 16 Uhr, mehr Infos hier

Rooftop-Bars in Berlin: Im Loft 14 einen entspannten Abend verbringen

Schick schick, auch drinnen: Das Loft 14. Foto: Georg Roske/Viennahouse/loft14.berlin

Einmal in die 14te bitte! Im Vienna House Andel’s Berlin befindet sich weit oben die Rooftop Bar Loft 14. Hier wird euch ein Panoramablick über ganz Berlin geboten, mit drei Kilometern Luftlinie zum Fernsehturm. Im 14. Stock trifft sich hier ganz Berlin. Besondere Getränke werden vom 14 Meter langem Tresen gereicht, während man auf einem bequemen Barhocker entspannt. Kuschelige Sitzecken und Sofas machen das angenehme Wochenend- oder Feierabendgefühl perfekt. Hier liegt euch Berlin wirklich zu Füßen.

  • Loft 14 Landsberger Allee 106, Lichtenberg, So–Do 18–1 Uhr, Fr+Sa 18–2 Uhr, mehr Infos hier

Mehr zum Thema

Noch mehr Inspirationen liefert euch unsere Rubrik „Food“. Trinken geht natürlich auch ohne Rooftop, zum Beispiel in Bars in Friedrichshain: Kultige Kiezkneipen und elegante Trinklokale. Mehr Tipps findet ihr in unserer Bar-Rubrik und in unseren Tipps für Events in Berliner Clubs. Zaubertränke im Märchenschauplatz oder mit Ethanol gefüllte Reagenzgläser im Chemielabor: Hier haben für außergewöhnliche Bars in Berlin für euch. Wer beim Trinken der Geschichte auf den Puls fühlen will: Diese Bars und Kneipen gibt es seit mehr als 100 Jahren. Ihr seid auf der Suche nach einem Ort, der euer nächstes Zuhause werden könnte? Diese Kneipen in Berlin sind richtig urig. Auch in Neukölln gibt es vielfältige Ausgehmöglichkeiten. Die besten Bars in Neukölln haben wir euch hier zusammengestellt. Schöne Krüge in der Sonne: Das sind die besten Biergärten von Berlin.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad